vergrößernverkleinern
Matthias Ginter und Marco Reus sind zwei der Gewinner im DFB-Team © SPORT1-Montage: Veith Nurtsch/Getty Images/iStock
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Im DFB-Team hat sich sich seit dem Herbst 2018 eine Trendwende eingestellt. SPORT1 blickt auf die zehn Länderspiele der Saison zurück und zeigt Gewinner und Verlierer.

Die DFB-Zeugnisse zum Durchklicken:

Die Länderspielsaison 2018/19 ist rum für das DFB-Team. Ging der Herbst noch als Teil eines historisch schlechten Jahres mit WM-Vorrundenaus und Nations-League-Abstieg in die Annalen ein, so vollzieht sich seither ein Umbruch mit bemerkenswerter Trendwende.

In den sechs ungeschlagenen Spielen seit dem Ende der Nations League haben sich frische Kräfte mit dem Adler auf der Brust in den Fokus gespielt – mit der 8:0-Gala gegen Estland als Höhepunkt.

SPORT1 blickt auf die zehn Länderspiele der Saison zurück und zeigt ihre Gewinner und Verlierer.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image