Lesedauer: 5 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der Beginn der EM-Qualifikation ist nur noch wenige Tage entfernt. Manuel Neuer und Jonathan Tah sprechen über das Team und die Aussichten.

Am Samstag startet die deutsche Nationalmannschaft in die EM-Qualifikation in Weißrussland (ab 20.45 Uhr im LIVETICKER). Wenige Tage später, am Dienstag, geht es weiter gegen Estland (ab 20.45 Uhr im LIVETICKER).

Bereits seit Montag ist das DFB-Team zusammen und bereitet sich ohne den angeschlagenen Bundestrainer Joachim Löw auf die beiden Partien vor. Manuel Neuer und Jonathan Tah sprachen im Vorfeld über die Ansprüche und Aussichten - und wie es ohne Löw funktionieren soll. 

Außerdem nahm Bayern-Keeper Neuer Stellung zu den Gerüchten um einen Transfer von Leroy Sané nach München und die erstmalige Nominierung seines Vereinskollegen Sven Ulreich für den DFB-Kader. 

Anzeige

Jetzt das aktuelle Trikot des DFB-Teams bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Die DFB-Pressekonferenz zum Nachlesen im SPORT1-Ticker:

+++ PK beendet +++

"Das war es. Neuer und Tah verlassen das Podium. 

+++ Neuer zu seiner Karriereplanung +++

"Grundsätzlich liebe ich meinen Beruf. Ich möchte so lange spielen, wie mein Körper es mitmacht. Es ist natürlich auch wichtig, gebraucht zu werden. Solange all diese Punkte stimmen, werde ich weiterspielen." 

+++ Neuer zu Löw +++

"Es ist ja auch so, dass wir unserem Trainer zeigen wollen, auch wenn er nicht dabei ist, dass er sich auf uns verlassen kann. 

+++ Neuer zu den beiden EM-Quali-Spielen +++

"Es ist keine leichte Phase in der Saison, jetzt diese Spiel zu absolvieren. Aber wir wollen diese beiden Spiele gewinnen."

+++ Neuer zu verjüngtem DFB-Kader +++

"Ich bin jetzt hier der alte Hase. Ich spiele mit vielen jungen Spielern, die ich natürlich besser kennen lernen möchte. Es macht Spaß, man merkt, die Motivation in der Mannschaft ist hoch. Man merkt die Positionskämpfe, wer Verantwortung übernehmen möchte. " 

+++ Neuer zu "Schlüsselmoment" DFB-Pokal-Finale ++

"Hatte vorher schon das Gefühl, zurück zu sein. Ich hatte nicht unbedingt das Glück in der Saison, aber es war eine gute Saison von mir. Ich bin immer voll da gewesen."  

+++ Neuer zu Wechselspiel mit ter Stegen im DFB-Tor +++

"Wir haben jetzt noch nicht darüber gesprochen. Die Entscheidung wird immer der Bundestrainer treffen. Grundsätzlich möchte man als Sportler immer spielen. Man wird sehen, wenn der Bundestrainer wieder da ist, werde ich mit ihm sprechen." 

+++ Tah zu Löws Abwesenheit und Sorg als Ersatz +++

"Ich glaube, dass er (Sorg; Anm. d. Red) das gut umsetzen kann und die gleichen Ideen hat. Wir haben da keine Bedenken." 

+++ Neuer zur Ulreich-Nominierung +++ 

"Er hat immer, wenn er gespielt hat, sehr gute Leistungen gezeigt. Das spricht auch für den FC Bayern, das gab es auch noch nicht häufig, dass zwei Torhüter aus einem Verein nominiert wurden. Ich freu mich für ihn."

+++ Neuer zu veränderter Hierarchie im DFB-Team +++

"Marcus Sorg kennt viele Spieler aus den U-Mannschaften. Wir hoffen, das wir eine schnelle Entwicklung nehmen. Man merkt es in den Trainingseinheiten, es wird viel gesprochen, Kommunikation ist auch wichtig." 

+++ Tah zum Umbruch in der Verteidigung +++

"Wir haben auch alle schon Erfahrung gesammelt auf hohem Niveau. Wir sind jetzt in der Verantwortung, dass wir das Zepter in die Hand zu nehmen. Ich selbst möchte natürlich so viel Spielzeit bekommen und zeigen, was ich kann." 

+++ Neuer zu seiner Fitness +++

"Verletzungen sind immer schwierig, aber ich bin gut durch die Saison gekommen. Ich kann im Training alles mitmachen."

+++ Tah über Havertz +++

"Er ist in diesen jungen Jahren auf einem sehr hohen Niveau und bei uns in Leverkusen zu einem Führungsspieler herangewachsen. Wichtig ist, dass er weiter an sich arbeitet und sich nicht vom Drumherum beeindrucken lässt"

+++ Neuer zu Bayern-Interesse an Sané +++

Der Kapitän wird gefragt, ob er mit Sané sprechen wird, um ihn zu Bayern zu lotsen und ob die gemeinsame Schalker Vergangenheit ein Vorteil sein könnte.

"So oft habe ich mit Leroy auf Schalke nicht zusammen gespielt, er war damals Balljunge. Es gibt immer Gerüchte, aber für uns ist es wichtig, dass wir uns auf diese Spiele konzentrieren. Ich habe mit ihm nicht darüber gesprochen." 

+++ Neuer zum Umbruch +++

"Ich habe mit Jonathan gesprochen, wie viele Spieler theoretisch bei der U21 spielen könnten. Es sind sieben Spieler, das heißt, dass wir guten Nachwuchs haben. Man wächst zusammen." 

+++ Tah zum Thema U21-EM +++

"Ich bin zu 100 Prozent hier. Im Hinterkopf hat man natürlich das Turnier mit der U21, aber ich bin jetzt voll fokussiert auf die A-Nationalmannschaft

+++ Neuer zu verkürzter Sommerpause +++

"Die Saison ist nicht vorbei. Es ist eine Ehre, diese Spiele machen zu dürfen. Wir wollen mit neun Punkten in die Sommerpause gehen. 

+++ PK beginnt +++

Es geht los. Kapitän Manuel Neuer und Jonathan Tah betreten das Podium. 

+++ Neuer und Tah vor EM-Quali +++

Manuel Neuer und Jonathan Tah sprechen über die bevorstehenden EM-Qualifikationsspiele gegen Weißrussland und Estland. Los geht es um 12.30 Uhr.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image