vergrößernverkleinern
Joachim Löw hält große Stücke auf den künftigen DFB-Präsidenten
Joachim Löw hält große Stücke auf den künftigen DFB-Präsidenten © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Beim DFB wurden vor einigen Wochen die Weichen für die Zukunft gestellt. Freiburg-Präsident soll den Verband künftig anführen - zur Freude von Bundestrainer Joachim Löw.

Bundestrainer Joachim Löw begrüßt die Nominierung von Fritz Keller für das Amt des Präsidenten beim Deutschen Fußball-Bund (DFB).

"Er ist sehr bodenständig, sehr authentisch, sehr ehrlich", sagte Löw am Donnerstag über den Klubchef des Bundesligisten SC Freiburg: "Das ist eine sehr, sehr gute Entscheidung."

Jetzt das aktuelle Trikot des DFB-Teams bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Anzeige

Keller (62) wird beim DFB im September höchstwahrscheinlich zum Nachfolger von Reinhard Grindel gewählt.

Meistgelesene Artikel

Löw erhofft sich, dass der Winzer und Hotelier sein "gutes Gefühl für Menschen" einbringt: "Das wird er auch ins Haus übertragen, in den DFB, dass die Stimmung da sehr gut sein wird."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image