Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die deutsche Nationalmannschaft will im vierten Spiel der EM-Qualifikation den vierten Sieg. Doch der Gegner ist kein Geringerer als Erzrivale Niederlande.

Die erste Länderspielpause der neuen Bundesliga-Saison ist in vollem Gange. Am Freitag steigt das erste der beiden EM-Qualifikationsspiele für die deutsche Nationalmannschaft. (EM-Qualifikation Spielplan)

Und die Fans erwartet ein echter Kracher: Das Rückspiel gegen den Erzrivalen Niederlande steht an, gespielt wird in Hamburg. (EM-Qualifikation: Deutschland - Niederlande, ab 20.45 Uhr im LIVETICKER)

Das Hinspiel in Amsterdam ging an die Deutschen, mit 3:2 setzte sich die Elf von Bundestrainer Joachim Löw in Amsterdam durch. Nico Schulz erzielte erst in der 90. Minute den Siegtreffer für die DFB-Elf.

Anzeige

(EM-Qualifikation Tabelle)

Joachim Löw setzt auf Timo Werner

Bundestrainer Joachim Löw setzt gegen die Elftal erneut auf eine Dreierkette, die von Niklas Süle, Matthias Ginter, Jonathan Tah gebildet wird. Die Außen bilden Nico Schulz und Lukas Klostermann, Joshua Kimmich spielt auf der Sechs. Vorne darf Timo Werner von Beginn an ran, neben ihm agieren Marco Reus und Serge Gnabry. 

Meistgelesene Artikel

In Hamburg könnte der neue Torjingle erstmals zum Einsatz kommen. Der Song "Kernkraft 400" des Electro-Projekts Zombie Nation setzte sich in einer Fanwahl gegen 13 andere Song-Passagen durch und erklingt ab sofort bei jedem Heimtreffer der DFB-Elf.

Jetzt das aktuelle Trikot des DFB-Teams bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Dafür müsste allerdings die niederländische Abwehr um Europas Fußballer des Jahres Virgil van Dijk bezwungen werden. Europas Fußballer des Jahres bildet bei Oranje gemeinsam mit Supertalent Matthijs de Ligt die Innenverteidigung. Im Mittelfeld soll Barcelona-Neuzugang Frenkie de Jong die Fäden ziehen. Im Sturm wirbeln Memphis Depay, Ryan Babel, Quincy Promes.

Die Aufstellungen:

Deutschland: Neuer - Ginter, Süle, Tah - Klostermann, Kimmich, Kroos, Schulz - Reus, Gnabry, Werner
Niederlande: Cillesen - Dumfries, de Ligt, van Dijk, Blind - de Roon, de Jong, Wijnaldum - Promes, Depay, Babel 

So können Sie Deutschland - Niederlande LIVE verfolgen:

TV: RTL
Ticker: SPORT1.de
Stream: RTL.de

Nächste Artikel
previous article imagenext article image