vergrößernverkleinern
Hansi Flick arbeitete mit Joachim Löw beim DFB zusammen
Hansi Flick arbeitete mit Joachim Löw beim DFB zusammen © AFP/SID/Lukas BARTH
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Hansi Flick begrüßt die DFB-Entscheidung, dass Joachim Löw Bundestrainer bleibt. Der Bayern-Trainer kann auch die Erklärung des Verbandes nachvollziehen.

Trainer Hansi Flick vom FC Bayern München hat die Entscheidung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für eine gemeinsame Zukunft mit Joachim Löw begrüßt. "Ich freue mich, dass Jogi Löw weitermachen kann. Er hat sehr viel für den deutschen Fußball geleistet", sagte der frühere Assistent des Bundestrainers bei Sky.

Flick konnte auch die Begründung des DFB nachvollziehen. Ziele wie der personelle Umbruch in der Nationalmannschaft, der Klassenerhalt in der Nations League oder die Qualifikation für die EM seien erreicht worden, sagte er. (Alle News und Hintergründe zur deutschen Nationalmannschaft)

Dass Löw jetzt wieder ruhig arbeiten könne, habe "sehr, sehr viele Vorteile", betonte Flick: "Ich bin absolut sicher, dass er die richtigen Schlüsse zieht und wir im neuen Jahr eine andere Mannschaft und eine andere Leistung auf dem Platz sehen werden."

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image