vergrößernverkleinern
Will gegen Rumänien gewinnen: Stefan Kuntz
Will gegen Rumänien gewinnen: Stefan Kuntz © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Stefan Kuntz hat seinem niederländischen Trainer-Kollegen Erwin van de Looi vor dem letzten Gruppenspieltag der U21-EM Schützenhilfe versprochen.

DFB-Coach Stefan Kuntz hat seinem niederländischen Trainer-Kollegen Erwin van de Looi vor dem letzten Gruppenspieltag der U21-EM Schützenhilfe versprochen.

"Erwin hat zu mir gesagt: Wenn wir 2:2 spielen, wird er nach Deutschland kommen und mich umbringen", sagte Kuntz am Montag in Budapest mit einem Augenzwinkern und betonte: "Wir sind gute Freunde." 

Meistgelesene Artikel

In den Niederlanden gibt es Befürchtungen, Deutschland und Rumänien könnten am Dienstag (18.00 Uhr) 2:2 spielen. Dieses Ergebnis würde beiden Mannschaften zum Einzug ins Viertelfinale reichen, das Oranje-Team wäre dann auch bei einem gleichzeitigen Kantersieg gegen Co-Gastgeber Ungarn ohne Chance.

Anzeige

"Erwin ist ein bisschen größer als ich. Also habe ich gesagt, dass ich ihn lieber auf einen Kaffee nach Deutschland einlade, als umgebracht zu werden. Wir konzentrieren uns auf uns. Unser Ziel ist es, zu gewinnen, und dann wäre auch Erwin glücklich", sagte Kuntz.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image