vergrößernverkleinern
Dänemark gelang gegen die Schweiz in der letzten Minute der Ausgleich
Dänemark gelang gegen die Schweiz in der letzten Minute der Ausgleich © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die kuriose Aufholjagd von Dänemark sowie das verrückte Ende bei der Partie zwischen Norwegen und Schweden bringen einem Tipper einen großen Wettgewinn.

So ärgerlich die späten Gegentreffer für Schweden und Schweiz in der EM-Qualifikation waren, so erfreulich waren sie für einen Tipper.

Dieser hatte bei Tipico Sportwetten bei den Partien zwischen Norwegen und Schweden sowie Schweiz und Dänemark tatsächlich zweimal ein 3:3-Unentschieden getippt.

Das brachte ihm den Einsatz von 6,88 Euro einen Gewinn von 49.536 Euro dank der irren Gesamtquote von 7200.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Verrücktes Ende bringt Tipper Mega-Gewinn

Sechs Minuten vor Ende der Partie führte die Schweiz mit 3:0, während Schweden zum gleichen Zeitpunkt noch mit 2:1 zurücklag. Dann überschlugen sich jedoch die Ereignisse.

Dänemark schaffte mit drei Treffern das wundersame Comeback. Die Schweden drehten die Partie in Norwegen, ehe sie in der 97. Minute doch noch den Ausgleich hinnehmen mussten.

Während die Schweizer und Schweden nach Abpfiff die Köpfe hängen ließen, dürfe der Tipper ausgiebig über den unerwarteten Gewinn von fast 50.000 Euro gejubelt haben

Nächste Artikel
previous article imagenext article image