vergrößernverkleinern
Paco Alcácer will erneut für Spanien jubeln
Paco Alcácer will erneut für Spanien jubeln © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die spanische Nationalmannschaft nominiert zwei Bundesliga-Legionäre für die EM-Qualifikation. Einem Offensivtalent von Dinamo Zagreb winkt das Debüt.

Bayern Münchens Thiago und Borussia Dortmunds Paco Alcácer stehen erneut im Aufgebot der spanischen Nationalmannschaft. Cheftrainer Roberto Moreno berief die Bundesliga-Legionäre in sein Team für die EM-Qualifikationsspiele gegen Malta am 15. November und Rumänien drei Tage später. Moreno gab seinen Kader im Prado-Museum in Madrid bekannt, das in diesem Jahr sein 200-jähriges Bestehen feiert.

Erstmals nominiert wurde Dani Olmo von Dinamo Zagreb. Der Offensivspieler hatte im Sommer im Final der U21-EM gegen Deutschland (2:1) den Treffer zum 2:0 erzielt.

Thiago und Alcácer waren erst im September nach fast einjähriger Abstinenz ins Nationalteam zurückgekehrt. Spanien hat das Ticket für die EM bereits sicher.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image