vergrößernverkleinern
Bundestrainer Joachim Löw (l.) erwartet mit seinem Team eine schwierige EM-Vorrunde
Bundestrainer Joachim Löw (l.) erwartet mit seinem Team eine schwierige EM-Vorrunde © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nach der EM-Auslosung, bei der Deutschland in eine Gruppe mit Frankreich und Portugal gelost wurde, hat die internationale Presse Mitleid mit allen drei Ländern.

Die internationalen Pressestimmen zur EM-Auslosung zum Durchklicken:

Die Auslosung zur EM-Endrunde 2020 hat eine Hammergruppe hervorgebracht.

Der Weltmeister von 2014, der Europameister von 2016 und der amtierende Weltmeister spielen im kommenden Sommer in der Vorrunde gegeneinander. Die deutsche Begegnungen finden dabei allesamt in München statt.

Die internationale Presse ist begeistert, hat aber auch Mitleid mit denjenigen, die sich in der vermeintlichen Todesgruppe miteinander auseinandersetzen werden.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

SPORT1 hat das Medienecho im Überblick. 

  

Nächste Artikel
previous article imagenext article image