vergrößernverkleinern
Die Verschiebung der EM auf 2021 hat für die Spieler Vor- und Nachteile
Die Verschiebung der EM auf 2021 hat für die Spieler Vor- und Nachteile © SPORT1-Grafik: Marc Tirl/Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Die UEFA verschiebt die EM 2020 um ein Jahr. Für welche Spieler ist das gut, für welche schlecht? SPORT1 zeigt die Gewinner und Verlierer der EM-Verschiebung

Gewinner und Verlierer der EM-Verschiebung zum Durchklicken:

Die Fußball-EM 2020 - das war einmal. Am vergangenen Dienstag bestätigte die UEFA wegen der Corona-Pandemie auf dem ganzen Kontinent die Verschiebung auf den Sommer 2021.

Viele Spieler, die beispielsweise wie Niklas Süle wegen einer schweren Verletzung um eine Teilnahme an der EM 2020 hätten bangen müssen oder sie gar sicher verpasst hätten, dürften die Entscheidung eher mit Wohlwollen aufgenommen haben.

Für andere Akteure, wie den formstarken Ciro Immobile, wäre das Turnier in diesem Sommer dagegen genau zum richtigen Zeitpunkt gekommen.

Anzeige

SPORT1 zeigt die Gewinner und Verlierer der EM-Verschiebung!

Nächste Artikel
previous article imagenext article image