vergrößernverkleinern
ACF Fiorentina v PAOK FC - UEFA Europa League
ACF Fiorentina v PAOK FC - UEFA Europa League © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

PAOK Saloniki präsentiert sich in blendender Verfassung. Schalkes nächster Gegner in der UEFA Europa League fährt gegen AOK Kerkya einen äußerst deutlichen Sieg ein.

Schalkes kommender Europa-League-Gegner PAOK Saloniki hat sich in der griechischen Liga in starker Form präsentiert.

Die vom ehemaligen Gladbacher Bundesliga-Profi Vladimir Ivic trainierter Mannschaft gewannen am Samstagabend 5:0 (3:0) bei AOK Kerkyra auf Korfu und bleibt auf Tuchfühlung zu den Europapokal-Plätzen.

PAOK trifft am 16. und 23. Februar in der Runde der letzten 32 des "kleinen" Europapokals auf Schalke (LIVE im TV auf SPORT1) und hat dabei zunächst Heimrecht.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image