vergrößernverkleinern
PAOK
Schalkes Gegner PAOK um Djalma Campos kam in der Liga nicht über eine Nullnummer hinaus © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Schalkes Kontrahent im Kampf um den Einzug ins Achtelfinale der UEFA Europa League patzt. PAOK Saloniki lässt in der Liga wichtige Punkte liegen.

PAOK Saloniki hat in der griechischen Super League einen Rückschlag erlitten.

Der Gegner des FC Schalke 04 im Sechzehntelfinale der UEFA Europa League am Donnerstag (ab 19 Uhr LIVE im TV auf SPORT1, in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) kam bei Skoda Xanthi nicht über ein torloses Unentschieden hinaus.

Nach zuvor fünf Siegen in Serie kassierte PAOK im Kampf um die Champions-League-Qualifikation einen Rückschlag und rutschte von Qualifaktions-Platz zwei auf Tabellenrang drei ab.

Anzeige

Schalke hatte sich mit einem 2:0-Sieg gegen Hertha BSC im Hinblick auf das Duell am Donnerstag bereits in guter Verfassung präsentiert.

In der Europa League hatte sich PAOK als Gruppenzweiter hinter dem AC Florenz das Ticket für die K.o.-Runde gesichert. Das Hinspiel am Donnerstag (21.05 Uhr) findet in Thessaloniki statt, das Rückspiel (22. Februar, 18 Uhr) findet in der Arena auf Schalke statt.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image