vergrößernverkleinern
© Erima/1. FC Köln
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der 1. FC Köln ist nun auch optisch bestens für die Auftritte in der UEFA Europa League gerüstet. Das Design ist eine Anlehnung an erfolgreiche Europacup-Zeiten.

Der 1. FC Köln hat seine Trikots für die kommende Saison in der UEFA Europa League vorgestellt. Das rote Trikot mit weißen Nadelstreifen und weißem V-Kragen ist angelehnt an jenes Design, in dem der FC seine erfolgreichste Europacup-Saison gespielt hat.

FC Arsenal gegen 1. FC Köln - 14. September LIVE im TV auf SPORT1

Die Rheinländer standen in der Spielzeit 1985/86 in den beiden Endspielen des UEFA-Cups gegen Real Madrid, zogen allerdings gegen die Königlichen (1:5 in Madrid und 2:0 in Berlin) kurz vor der WM in Mexiko den Kürzeren. Trainer der damaligen FC-Mannschaft war Georg Keßler.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Das Trikot von Ausrüster Erima wird um rote Hosen und Stutzen ergänzt, in denen weiße Akzente das Nadelstreifen-Design aufnehmen. Der FC trifft in der Gruppe H der Europa League auf den englischen Ex-Meister FC Arsenal, BATE Borissow aus Weißrussland und Roter Stern Belgrad.

Das Trikot kostet 79,99 Euro, Vereins-Mitglieder erhalten es für 71,99 Euro. In Kindergrößen kostet es 59,99 Euro (Mitglieder 53,99 Euro).

Nächste Artikel
previous article imagenext article image