vergrößernverkleinern
RB Leipzig v Hannover 96 - Bundesliga
Timo Werner und Yussuf Poulsen stürmen für Leipzig gegen Nizza © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Nach dem 3:1-Sieg im Hinspiel gegen Neapel steht Leipzig mit einem Bein im Achtelfinale der UEFA Europa League. Auf die leichte Schulter nimmt RB das Rückspiel dennoch nicht.

RB Leipzig setzt im Sechzehntelfinal-Rückspiel der UEFA Europa League gegen den SSC Neapel (ab 19 Uhr im LIVETICKER) auf das Sturmduo Timo Werner und Yussuf Poulsen. Werner spielt damit wieder von Anfang an, nachdem er am vergangenen Bundesliga-Spieltag gegen Eintracht Frankfurt erst kurz vor Spielende eingewechselt worden war.

Im Vergleich zur 1:2-Niederlage in Frankfurt nimmt Trainer Ralph Hasenhüttl sechs Änderungen vor. Nach ihren Spielpausen bei der Eintracht rücken Bruma und Kevin Kampl wieder in die Startelf. Zudem spielt statt Stefan Ilsanker Ibrahima Konate in der Innenverteidigung.

Am 22. Februar zeigt SPORT1 zunächst das Gastspiel des BVB in Bergamo ab 21 Uhr LIVE im TV. Der Countdown zur UEFA Europa League Zeiten beginnt bereits ab 19 Uhr. In den Highlights ab 23.00 Uhr werden ausführliche Zusammenfassungen der restlichen Partien mit Top-Teams wie Arsenal, Marseille, Milan, Atletico, Lyon oder Lazio sowie Reaktionen zu den Spielen gezeigt.

Bei Neapel kommt mit dem im ersten Spiel gesperrten Stürmer Dries Mertens Napolis wichtigste Offensiv-Waffe zurück. Auch der flinke Italiener Lorenzo Insigne, der bei der Hinspiel-Pleite zunächst nur auf der Bank gesessen hatte, steht in der Startelf.

Dass Leipzig derweil auf die Stabilisatoren Naby Keita (Oberschenkelverletzung) und Willi Orban (Schnittwunde) verzichten muss, dürfte man zumindest in Neapel gern gelesen haben.
Und dennoch: Das erste Europapokal-Achtelfinale in der jungen Vereinsgeschichte ist zum Greifen nah.

Die Aufstellungen:

Leipzig: Gulacsi - Laimer, Konate, Upamecano, Bernardo - Sabitzer, Demme, Kampl, Bruma - Poulsen, Timo Werner

Neapel: Reina - Maggio, Albiol, Tonelli, Mario Rui - Allan, Diawara, Hamsik - Zielinski, Mertens, Insigne

So können Sie die Begegnung in der UEFA Europa League am Donnerstag LIVE verfolgen:

TickerSPORT1.de 
TVSky 
StreamSky go

 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image