Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Ins Rückspiel der 2. Qualifikationsrunde zur Europa League geht RB Leipzig mit einem sicheren Polster. Das Geläuf ist ungewohnt, zwei Juwele wollen wieder glänzen.

Mit einer komfortablen 4:0-Führung im Rücken tritt RB Leipzig am Donnerstag (ab 18.30 Uhr im LIVETICKER und bei DAZN) zum Rückspiel in der 2. Qualifikationsrunde zur Europa League beim schwedischen BK Häcken an.

Trainer Ralf Rangnick verzichtet deshalb auf einige Stammkräfte und nahm zahlreiche Nachwuchsspieler mit nach Göteborg.

"Wir werden mit acht Profis beginnen und mit zehn oder elf Profis hinfliegen", stellte Rangnick frühzeitig seinen Plan vor.

Anzeige

Gegen BK Häcken auf Kunstrasen

Nach der deutlichen Überlegenheit im Hinspiel rechnet keiner mehr mit einem Ausscheiden in Göteborg - trotz der Tatsache, dass die Partie auf Kunstrasen ausgetragen wird.

(Highlights des Europa-League-Rückspiels BK Häcken - RB Leipzig Fr., 22 Uhr im TV auf SPORT1)

"Bei allem Respekt, ein 4:0 dürfen wir nicht mehr hergeben", sagte Rangnick. 

"Wir müssen trotzdem dahin fahren, um zu gewinnen", meinte Yussuf Poulsen im SPORT1-Interview. "Denn es geht auch um Koeffizienten-Punkte. Wir wollen möglichst gesetzt sein, wenn es in die Playoffs geht."

Nicht mit dabei wird Stefan Ilsanker sein. Der Österreicher kassierte beim Heimsieg in der 81. Minute seine zweite Gelbe Karte des Spiels und ist somit gesperrt.

Auch für Marcel Sabitzer kommt der künstliche Platz nach Schulter-OP zu früh. (SERVICE: Spielplan der Europa-League-Qualifikation)

RB Leipzig bei Weiterkommen gegen Craiova

Mit viel Selbstbewusstsein werden die neuen RB-Juwele Matheus Cunha und Marcelo Saracchi auflaufen. Die zwei Leipzig-Talente spielten im Hinspiel stark auf: Saracchi setzte sich immer wieder auf dem linken Flügel durch, Cunha gelang ein traumhafter Volley-Treffer.

Beide stehen im Kader für die Partie.

DAZN überträgt die Partie BK Häcken gegen RB Leipzig ab 18.30 Uhr LIVE - Jetzt kostenlosen Probemonat sichern!

Im Falle des Erreichens der dritten Qualifikationsrunde bekäme es das Team von Rangnick mit CS Universitatea Craiova aus Rumänien zu tun.Der Nachfolgeverein von Ex-Meister FC Universitatea Craiova hatte vergangene Saison als Dritter die beste Platzierung seiner noch jungen Vereinsgeschichte erreicht.

Das Hinspiel würde am 9. August in Leipzig stattfinden, das Rückspiel am 16. August in Rumänien.

So können Sie Häcken gegen Leipzig LIVE verfolgen:

Ab der Saison 2018/2019 ist die Europa League beim Streaming-Dienst DAZN live und in voller Länge zu sehen. 190 der insgesamt 205 Partien werden in Deutschland exklusiv bei DAZN übertragen. Weitere 15 Partien werden im Free-TV auf den Sendern RTL und Nitro ausgestrahlt.

Liveticker: SPORT1.de
Livestream: DAZN
TV-Highlights: SPORT1

Nächste Artikel
previous article imagenext article image