vergrößernverkleinern
Shkodran Mustafi mit Benjamin Bourigeaud (re.) von Stade Rennes
Shkodran Mustafi mit Benjamin Bourigeaud (re.) von Stade Rennes © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Ein bitterer Abend für den Nationalspieler: Bei der Arsenal-Niederlage gegen Stade Rennes wird Shkodran Mustafi von gegnerischen Fans mit Abfall beworfen.

Als wäre eine Niederlage im Achtelfinal-Hinspiel der Europa League nicht schon genug. Arsenal-Star Shkodran Mustafi erwischte einen wirklich bitteren Abend.

Der FC Arsenal verlor das Spiel gegen Stade Rennes mit 1:3. Mustafi musste während der Partie behandelt werden, nachdem er mit Hatem Ben Arfa zusammengestoßen ist. (Rennes - Arsenal: Statistiken zum Spiel)

Er konnte kurz weiterspielen und musste nur sieben Minuten später wieder am Seitenrand behandelt werden. Dabei wurde er laut der englischen Sun Angriffsopfer der heimischen Rennes-Fans, die ihn währenddessen mit Abfall und Kartonstücken bewarfen.

Anzeige

Der Verteidiger blieb glücklicherweise unbeschadet und konnte wieder auf das Spielfeld zurückkehren. Mit ihrem Verhalten riskieren die Rennes-Anhänger eine Strafe von der UEFA. (SERVICE: Der Spielplan der Europa League)

Mustafi hatte zusätzliches Pech in der 31. Minute, als sein Rechtsschuss das Tor nur knapp verfehlt. Zu diesem Zeitpunkt führten die Gunners mit 1:0. Noch vor der Pause glichen die Franzosen aus. Arsenals Monreal leitete mit einem Eigentor die Pleite ein, den Schlusspunkt setzte Sarr.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image