vergrößernverkleinern
Leicester City v Arsenal FC - Premier League
Unai Emery trifft mit dem FC Arsenal auf seinen Ex-Klub Valencia © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

London - Der FC Arsenal empfängt im zweiten Halbfinale der Europa League den FC Valencia. Gunners-Trainer Unai Emery trifft damit auf seinen ehemaligen Arbeitgeber.

Im zweiten Halbfinale der Europa League empfängt der FC Arsenal den FC Valencia zum Hinspiel im Londoner Emirates Stadium. (Europa League: Arsenal gegen Valencia ab 21 Uhr im LIVETICKER)

Die Gunners stehen damit zum zweiten Mal in Folge in der Vorschlussrunde - und zum zweiten Mal in Folge geht es dort für sie gegen ein Team aus Spanien. In der letzten Saison scheiterte Arsenal im Halbfinale an Atlético Madrid, das sich später zum Champion krönte.

Gegen Valencia hat Arsenal den Vorteil, dass Trainer Unai Emery den Gegner ziemlich gut kennt. Von 2008 bis 2012 trainierte er den Klub von der Ostküste Spaniens.

Anzeige

Außerdem dürfen die Londoner im Hinspiel auf ihre Heimstärke vertrauen, denn sie sind in der laufenden Europa-League-Saison zuhause unbesiegt (5 Siege, 1 Remis). Auf dem Weg ins Halbfinale schalteten sie unter anderem den SSC Neapel um Trainer Carlo Ancelotti aus.

Arsenal ohne Bellerín - Valencia ohne Cheryshev und Kondogbia

Verzichten müssen die Gunners auf Verteidiger Héctor Bellerín, Leihgabe Denis Suárez, Stürmer Danny Welbeck und Routinier Aaron Ramsey. Dafür ist Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang fit und wird wahrscheinlich von Beginn an spielen."Wir kämpfen in jedem Spiel. Möglicherweise ist jeder etwas müde, aber wir wollen ins Finale kommen und die Saison so stark wie möglich beenden", sagte Arsenal-Kapitän Laurent Koscielny vor der Partie.

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Arsenal bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Überraschungsteam Valencia, das sich als Vierter in La Liga für die diesjährige Champions League qualifiziert hatte, setzte sich im Viertelfinale gegen seinen Liga-Rivalen Villareal durch und hat nun den nächsten dicken Brocken vor sich. In den bislang sechs K.o.-Spielen dieser Europa-League-Spielzeit sind die Fledermäuse noch ungeschlagen (5 Siege, 1 Remis).

Bei den Spaniern fallen Rechtsverteidiger Cristiano Piccini, Mittelfeld-Stratege Geoffrey Kondogbia sowie Flügelspieler Denis Cheryshev aus.

Die voraussichtlichen Aufstellungen:

FC Arsenal: Cech - Sokratis, Koscielny, Monreal - Maitland-Niles, Xhaka, Torreira, Kolasinac - Özil - Aubameyang, Lacazette

Valencia: Neto - Daniel Wass, Facundo Roncaglia, Gabriel Paulista, Jose Gaya - Dani Parejo, Francis Coquelin - Ferran Torres, Goncalo Guedes - Rodrigo, Kevin Gameiro

DAZN gratis testen und die Europa League live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

So können Sie Arsenal - Valencia LIVE verfolgen:

Livestream: DAZN
Liveticker: SPORT1

Nächste Artikel
previous article imagenext article image