vergrößernverkleinern
FRANKFURT AM MAIN, GERMANY - SEPTEMBER 01: Bas Dost of Frankfurt celebrates after scoring his sides first goal during the Bundesliga match between Eintracht Frankfurt and Fortuna Duesseldorf at Commerzbank-Arena on September 01, 2019 in Frankfurt am Main, Germany. (Photo by Alex Grimm/Bongarts/Getty Images)
Gegen Standard Lüttich steht Bas Dost nicht in der Startformation © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

In der Europa League bekommt es Eintracht Frankfurt mit Standard Lüttich zu tun. Aufgrund der Situation in Gruppe F ist ein Sieg gegen die Belgier fast schon Pflicht.

Ungewohnte Situation für Eintracht Frankfurt!

Erstmals seit zwei Jahren mussten die Hessen in der Europa League wieder eine Heimniederlage hinnehmen. Direkt am ersten Spieltag beendete der FC Arsenal die beeindruckende Serie von sechszehn ungeschlagenen Spielen und brachte Frankfurt damit schon in Zugzwang. (SERVICE: Alle Gruppen der Europa League)

Dem Druck hielt man in Portugal allerdings stand. Durch den 1:0-Erfolg bei Vitória Guimarães steht man in der Gruppe auf Rang zwei und kann nun gegen den punktgleichen Rivalen Standard Lüttich eine neue Heimserie starten. (UEFA Europa League: Eintracht Frankfurt - Standard Lüttich, ab 21.00 Uhr im SPORT1-Liveticker)

Anzeige

Der grandiose Bundesliga-Auftritt gegen Bayer Leverkusen sorgt für zusätzlichen Optimismus am Main. "Ich blicke mit einem positiven Gefühl auf die Begegnung am kommenden Donnerstag. Wir wollen die Stimmung und das Gefühl von vergangenem Freitag in die Partie gegen Lüttich mitnehmen und die nächsten drei Punkte holen", gibt Djibril Sow die Marschrichtung für Lüttich vor.

Jetzt das aktuelle Trikot von Eintracht Frankfurt bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Vor allem die Performance des kongenialen Sturmduos Dost/Paciencia lässt die Frankfurter Fans beruhigt auf das Spiel schauen. Sorgten die beiden gegen Leverkusen doch fast im Alleingang für den klaren 3:0-Erfolg und bewiesen, dass sie die nötige Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor haben. Doch nun fehlt Dost allerdings wegen muskulärer Probleme.

Talentschmiede Lüttich

Allerdings sollte man den zehnfachen belgischen Meister nicht unterschätzen. Immerhin hat der Verein einen hervorragenden Ruf als Talentschmiede. Eines dieser vielversprechenden Talente ist der Innenverteidiger Zinho Vanheusden. Den 20-Jährigen zog es bereits in der Jugend zu Inter Mailand.

Meistgelesene Artikel

Aufgrund zweier Knieverletzungen gelang ihm der Sprung in den Profikader allerdings nicht. Bei Standard ist man jedoch weiterhin von Vanheusden überzeugt. Nicht umsonst bezahlte man 12,6 Millionen Euro für die Rückkehr des Eigengewächses und machte ihn damit zum Rekordtransfer des Vereins.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Die Aufstellungen

Eintracht Frankfurt: Rönnow – Abraham, Hasebe, Hinteregger – Rode – da Costa, Sow, Kamada, Kostic – Paciencia, Gacinovic
Standard Lüttich: Milinkovic-Savic – Vojvoda, Vanheusden, Laifis, Gavory – Mpoku, Bastien, Cimirot, Boljevic, Lestienne – Emond

So können Sie Eintracht Frankfurt - Standard Lüttich LIVE verfolgen

TV: RTL Nitro
Livestream: DAZN, TV Now
LivetickerSPORT1.de und SPORT1 App

Nächste Artikel
previous article imagenext article image