vergrößernverkleinern
Mario Götze feierte mit PSV Eindhoven einen Last-Minute-Sieg
Mario Götze feierte mit PSV Eindhoven einen Last-Minute-Sieg © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die PSV Eindhoven feiert beim Comeback von Mario Götze einen Last-Minute-Sieg. Der Deutsche leitet beide Tore ein. Ein 21-Jähriger schnürt einen Doppelpack.

Die PSV Eindhoven hat beim Comeback von Mario Götze den ersten Sieg in der Europa League gefeiert.

Gegen Omonia Nikosia siegte die Mannschaft von Trainer Roger Schmidt dank eines Tores in der buchstäblich letzten Minute mit 2:1.

Der CHECK24 Doppelpass u.a. mit RB Leipzigs Sportdirektor Markus Krösche via Live-Schalte am Sonntag ab 11 Uhr im TV auf SPORT1

Anzeige

Götze leitet Siegtor ein

Bei seiner Rückkehr drückte Götze, der zuletzt aufgrund einer beim Auftaktspiel in der Europa League erlittenen Muskelverletzung ausgefallen war, dem Spiel direkt seinen Stempel auf.

Der 28-Jährige leitete beide Tore seiner Mannschaft ein. In der 40. Minute den Ausgleich und später den Siegtreffer (90+2). Beide Tore für die Gäste erzielte der 21 Jahre alte Stürmer Donyell Malen.

"Für mich persönlich war es sehr wichtig, wieder in der Europa League zu spielen: auch mal 90 Minuten, um Rhythmus zu bekommen", sagte Götze bei Nitro und fuhr fort: "Dadurch, dass wir das erste Spiel nicht gewinnen konnten, war es wichtig, die drei Punkte heute zu holen, um eine bessere Ausgangslage zu haben."

Mit seiner eigenen Leistung war der Ex-BVB-Spieler zufrieden. Verbesserungspotenzial sieht er vor allem in der Arbeit nach hinten: "Wir müssen daran arbeiten, hinten weniger zuzulassen und weniger Ballverluste zu haben und dann vielleicht auch vorne es nochmal ein bisschen besser auszuspielen, den Mitspieler zu sehen. Dann haben wir großes Potenzial, besser zu werden."

Meistgelesene Artikel

Zuvor (29.) hatte Jórdi Gomez die Gastgeber aus Zypern mit einem unglaublichen 60-Meter-Freistoß aus der eigenen Hälfte in Führung gebracht. (Das Spiel zum Nachlesen im TICKER)

Mit nun drei Punkten nach zwei Spielen ist Eindhoven derzeit Zweiter in der Gruppe E. (Service: Tabellen der Europa League)

 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image