vergrößernverkleinern
Toni Kroos und Julian Brandt spielten auch schon im Test gegen Brasilien Ende März in grünen Trikots
Toni Kroos und Julian Brandt spielten auch schon im Test gegen Brasilien Ende März in grünen Trikots © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Im Gegensatz zu den ersten beiden Spielen bei der WM spielt Deutschland gegen Südkorea in grünen Trikots. Die brachten dem DFB-Team bislang immer Glück.

Die deutsche Mannschaft spielt zum Abschluss der Gruppenphase nicht in ihren gewohnten weißen Trikots, sondern in den grünen Auswärtstrikots.

Der Grund: Die offizielle Spielpaarung lautet Südkorea gegen Deutschland (ab 16 Uhr im LIVETICKER). Daher weicht das DFB-Team auf die Auswärtstrikots aus.

Diese Hemden waren in der Vergangenheit übrigens häufig Glücksbringer: Bei der WM 1954 bezwang das deutsche Team in grünen Dressen im Halbfinale Österreich mit 6:1 und 1990 triumphierten Lothar Matthäus und Co. ebenfalls im Halbfinale gegen England nach Elfmeterschießen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image