vergrößernverkleinern
In dieser Höhle waren 12 Jugend-Fußballer und ihr Trainer wochenlang eingeschlossen
In dieser Höhle waren 12 Jugend-Fußballer und ihr Trainer wochenlang eingeschlossen © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Das WM-Finale in Moskau kam zu früh. Nun lädt die FIFA das aus einer Höhle gerettete thailändische Jugend-Team zur Wahl des Weltfußballers in London ein.

Der Fußball-Weltverband FIFA wird die aus einer überfluteten Höhle gerettete thailändische Jugendmannschaft zur Wahl des Weltfußballers am 24. September nach London einladen.

Das teilte FIFA-Präsident Gianni Infantino am Freitag mit.

Die mehr als zwei Wochen gefangenen zwölf Kinder und ein Betreuer waren am Dienstag gerettet worden.

Die FIFA hatte sie bereits zum WM-Finale eingeladen, aufgrund der derzeit laufenden medizinischen Maßnahmen konnten sie aber die Reise nach Moskau nicht antreten.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image