vergrößernverkleinern
© twitter.com/FCBfrauen
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der FC Bayern findet die vierte Verstärkung für die neue Saison. Vom FC Liverpool wechselt Nicole Roser an die Isar. Bayerns Trainer Thomas Wöhrle ist voll des Lobes.

Frauen-Fußballmeister Bayern München hat die frühere Junioren-Nationalspielerin Nicole Rolser verpflichtet.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Die 23-Jährige wechselt aus England von Liverpool LFC an die Isar und erhält einen Zweijahresvertrag. Rolser ist der vierte Neuzugang des FC Bayern für die kommende Spielzeit. Zuvor waren bereits Veronica Boquete, Sara Däbritz und Lisa Evans zum FCB gewechselt.

"Nicole ist eine schnelle, zielstrebige und torgefährliche Stürmerin mit großem Willen. Das hat sie bereits in Deutschland sowie zuletzt auch in Liverpool eindrucksvoll bewiesen", sagte Trainer Thomas Wörle: "Nicole passt nicht nur sportlich, sondern auch charakterlich sehr gut zu uns. Ich freue mich sehr, dass sie sich für den FC Bayern München entschieden hat."

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image