vergrößernverkleinern
VfL Wolfsburg Women's v 1. FFC Frankfurt - Allianz Frauen Bundesliga
Ewa Pajor hält dem VfL Wolfsburg die Treue © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Frauenfußball-Meister VfL Wolfsburg bindet die nächste Spielerin an sich. Torjägerin Ewa Pajor verlängert ihren Vertrag beim Double-Gewinner vorzeitig.

Der deutsche Frauenfußball-Meister VfL Wolfsburg treibt seine Personalplanungen weiter kräftig voran.

Torjägerin Ewa Pajor (21) hat ihren Vertrag beim Double-Gewinner vorzeitig um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2022 verlängert.

"Ewa hat ihre ohnehin schon rasante Entwicklung zuletzt noch getoppt. Unser Offensivspiel bereichert sie um Qualitäten, die in dieser Fülle selten sind", sagte Wolfsburgs Sportlicher Leiter Ralf Kellermann.

Mit zwölf Toren führt die polnische Nationalstürmerin die Liste der Bundesliga-Torjägerinnen nach acht Spieltagen souverän an.

Seit ihrem Wechsel im Jahr 2015 erzielte Pajor in bislang 66 Pflichtspielen für den VfL 35 Treffer. Zuvor hatten bereits Alexandra Popp (bis 2022), Lara Dickenmann (bis 2021) und Claudia Neto (bis 2020) ihre Verträge beim Bundesliga-Tabellenführer verlängert.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image