vergrößernverkleinern
Ingrid Engen (r.) und Fridolina Rolfö (2.v.r.) verlassen Wolfsburg
Ingrid Engen (r.) und Fridolina Rolfö (2.v.r.) verlassen Wolfsburg © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Frauenfußball-Meister VfL Wolfsburg muss nach der laufenden Saison den Abgang von zwei Top-Spielerinnen kompensieren. Fridolina Rolfö und Ingrid Engen gehen.

Frauenfußball-Meister VfL Wolfsburg muss nach der laufenden Saison den Abgang von zwei Top-Spielerinnen verkraften.

Angreiferin Fridolina Rolfö und Mittelfeldspielerin Ingrid Engen werden den Double-Gewinner nach Ablauf ihrer Verträge im Sommer verlassen. Das gab der Sportliche Leiter Ralf Kellermann am Dienstag bekannt: "Wir haben versucht, beide Spielerinnen zu halten, aber beide haben unsere Angebote abgelehnt."

Die Schwedin Rolfö und die Norwegerin Engen waren beide 2019 zum VfL gewechselt. Wohin es das Duo zieht, ist nicht bekannt.

Anzeige

Kellermann ist zuversichtlich, dass die Abgänge kompensiert werden können: "Wir werden auch in der nächsten Saison eine konkurrenzfähige Mannschaft beisammen haben."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image