vergrößernverkleinern
Ivana Rudelic bejubelt ihren Treffer für den FC Bayern im DFB-Pokalfinale 2012
Ivana Rudelic bejubelt ihren Treffer für den FC Bayern im DFB-Pokalfinale 2012 © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Ivana Rudelic kehrt zum FC Bayern zurück. Die Stürmerin kommt vom Ligakonkurrenten Bayer Leverkusen - und glänzte schon in ihrer ersten Zeit in München.

Angreiferin Ivana Rudelic kehrt zu Vizemeister Bayern München zurück.

Die 28-Jährige wechselt mit sofortiger Wirkung vom Ligakonkurrenten Bayer Leverkusen zum Bundesliga-Spitzenreiter, wie der FC Bayern am Dienstag mitteilte.

Die kroatische Nationalspielerin stand bereits zwischen 2008 und 2014 in München unter Vertrag, erzielte damals 17 Tore in 78 Pflichtspielen - und wurde 2012 sogar zur Pokalheldin: Im Finale gegen den 1. FFC Frankfurt erzielte Rudelic damals in der 90. Minute das 2:0 und sorgte so für die endgültige Entscheidung zugunsten der Münchnerinnen.

Anzeige

FC Bayern: Rudelic freut sich über Rückkehr

"Ich freue mich sehr und kann es gerade noch gar nicht zu 100 Prozent fassen, dass ich wieder hier beim FC Bayern bin. Was Besseres konnte mir nicht passieren", freute sich die Stürmerin über ihre Rückkehr in die bayerische Landeshauptstadt. Sie sei so herzlich aufgenommen worden, "als wäre ich zur Familie zurückgekommen, als hätte ich nur ein Auslandssemester gemacht".

Meistgelesene Artikel

Gerade mit Blick auf die Verletzungen von Jovana Damnjanovic, Viviane Asseyi und Giulia Gwinn sei die "flexible und schnelle Offensivspielerin" eine wichtige Verstärkung des Kaders, sagte Bianca Rech, Sportliche Leiterin der Bayern-Frauen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image