vergrößernverkleinern
Emma Lind wechselt zu Turbine Potsdam
Emma Lind wechselt zu Turbine Potsdam © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der zweimalige Champions-League-Gewinner Turbine Potsdam holt sich für das Tor Verstärkung aus Schweden.

Der zweimalige Champions-League-Gewinner Turbine Potsdam hat sich Verstärkung für das Tor geholt.

Der sechsmalige deutsche Meister verpflichtete für die kommende Bundesligasaison die schwedische Torfrau Emma Lind vom Erstligisten FC Rosengard. Die 25-Jährige trainiert bereits seit Rückrundenbeginn beim Tabellenvierten aus Brandenburg.

"Auf Grund des längeren Ausfalls von Vanessa Fischer waren wir gezwungen, uns auf dem Torwartmarkt umzusehen und freuen uns, dass wir mit Emma eine erfahrene Torhüterin verpflichten konnten", sagte Potsdams Co-Trainer Dirk Heinrichs.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image