vergrößernverkleinern
Giulia Gwinn spielt seit 2019 beim FC Bayern
Giulia Gwinn spielt seit 2019 beim FC Bayern © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nach den verpassten Titeln in der Bundesliga und dem DFB-Pokal wollen die Frauen des FC Bayern in der Königsklasse auftrumpfen - auch wegen des Modus.

Die Fußballerinnen des FC Bayern München wollen beim Finalturnier der Champions League den Titel holen.

"Diese Saison hat es mit der Meisterschaft und dem DFB-Pokal nicht geklappt, deswegen sind wir jetzt sehr geil darauf und haben Bock", sagte Nationalspielerin Giulia Gwinn am Mittwoch dem SID. Es sei noch nie "in so kurzer Zeit" möglich gewesen, den Titel in der Königsklasse zu gewinnen.

Auch Trainer Jens Scheuer ist vor dem Finalturnier im spanischen Bilbao (21. bis 30. August) zuversichtlich. "Natürlich sind wir hungrig, wir wollen das unbedingt erreichen. Jeder, der bei dem Turnier dabei ist, möchte den Titel gewinnen", sagte der 41-Jährige.

Anzeige

Im Viertelfinale des Turniers treffen die Münchenerinnen am 22. August (20.00 Uhr) auf den französischen Titelverteidiger Olympique Lyon um Nationalspielerin Dzsenifer Maroszan. Wie bei den Männern wird das Finalturnier in K.o.-Spielen zu Ende gebracht.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image