vergrößernverkleinern
Wer stoppt Pernille Harder (r.) und den VfL Wolfsburg?
Wer stoppt Pernille Harder (r.) und den VfL Wolfsburg? © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der DFB lost die Halbfinaal-Paarungen im Pokal der Frauen aus, wobei das Viertelfinale noch nicht einmal gespielt ist. Favorit ist der VfL Wolfsburg.

Noch vor der Austragung der Viertelfinals am 2. und 3. Juni hat der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Dienstag die Halbfinal-Begegnungen des Pokal-Wettbewerbs der Frauen ausgelost.

Demnach muss der Sieger der Partie zwischen dem FSV Gütersloh und Titelverteidiger VfL Wolfsburg zum Gewinner des Spiels zwischen Arminia Bielefeld und dem SC Sand reisen.

Wolfsburg zum sechsten Mal Pokalsieger?

Der VfL will in diesem Jahr zum sechsten Mal in Folge den Pokalsieg erringen.

Anzeige

Im zweiten Halbfinale trifft der Sieger aus dem Spiel Bayer Leverkusen gegen TSG Hoffenheim auf den Gewinner aus Turbine Potsdam gegen SGS Essen. 

Meistgelesene Artikel

Die Vorschlussrunde wird am 10. und 11. Juni ausgetragen. Das Finale soll am 4. Juli in Köln über die Bühne gehen. Alle Partien finden aufgrund der Corona-Pandemie unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image