vergrößernverkleinern
Australia v Brazil
Australia v Brazil © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Brasilien muss bei der Frauen-WM vorerst auf Superstar Marta verzichten. Die WM-Rekordtorschützin wird nicht rechtzeitig zum Auftaktspiel fit.

Brasilien muss bei der Fußball-WM in Frankreich zum Auftakt auf seine Starspielerin Marta verzichten. Die sechsmalige Weltfußballerin wird laut Auskunft des Nationaltrainers Vadao nach ihrer Oberschenkelverletzung nicht rechtzeitig fit für das Spiel gegen Jamaika am Sonntag (15.30 Uhr) in Grenoble.

"Sie kann gerne auf der Bank sitzen, wenn sie ihren Mitspielerinnen nahe sein will", sagte Vadao am Samstag: "Aber mitwirken kann sie noch nicht." Marta (33) ist mit 15 Toren WM-Rekordtorschützin. Weitere Gegner der Brasilianerinnen in der Gruppe C sind Australien (13. Juni) und Italien (18. Juni).

Nächste Artikel
previous article imagenext article image