vergrößernverkleinern
Germany v Sweden: Quarter Final  - 2019 FIFA Women's World Cup France
Germany v Sweden: Quarter Final - 2019 FIFA Women's World Cup France © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Das Ausscheiden bei der Frauen-WM ist für Deutschland ebenso bitter wie verdient. Die Abwehr ist nach dem Aus stark versetzungsgefährdet - Die SPORT1-Einzelkritik.

Die Noten der DFB-Frauen nach dem Viertelfinale gegen Schweden zum Durchklicken:

Der Traum vom Gewinn der Weltmeisterschaft ist für die junge deutsche Nationalmannschaft geplatzt. Die 1:2-Niederlage gegen Schweden ist ebenso bitter wie verdient. Die ersten beiden Gegentore bei dieser WM reichen für das Ausscheiden. Neben diesem verpassen die deutschen Damen aber auch die Qualifikation für Olympia im nächsten Jahr. 

Meistgelesene Artikel

Die Mannschaft von Martina Voss-Tecklenburg wurde für eine unkonzentrierte Abwehrleistung und zu wenig Kreativität in der Offensive bestraft. Vor allem im Zentrum war die Leistung nicht weltmeisterlich, das spiegelt sich auch in den SPORT1-Noten wider.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image