vergrößernverkleinern
Netherlands v Sweden: Semi Final - 2019 FIFA Women's World Cup France
Netherlands v Sweden: Semi Final - 2019 FIFA Women's World Cup France © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Lyon - Im Finale der Frauen-WM steht ein Duell der Superlative an: Titelverteidiger USA trifft auf Europameister Niederlande. Stürzt Oranje die US-Girls vom Thron?

Am Sonntag erreicht die Frauen-WM in Frankreich mit dem Finale ihren Höhepunkt - und in Lyon steigt ein Endspiel der absoluten Extraklasse!

Denn Weltmeister USA muss gegen keinen Geringeren als Europameister Niederlande seinen Titel verteidigen (Frauen-WM, Finale: USA - Niederlande ab 17 Uhr im LIVETICKER).

Während das Team von US-Trainerin Jill Ellis seinen insgesamt vierten WM-Titel anpeilt, steht die Mannschaft von Sarina Wiegman zum ersten Mal in einem WM-Endspiel. Zuvor waren die Oranje-Frauen nicht über das Achtelfinale hinausgekommen.

Anzeige

USA bezwingen England bei "Tea Party"

In der Vorschlussrunde duselte sich das US-Team gegen England zum 2:1-Sieg.

Nach dem Führungstreffer durch Christen Press war Englands Ellen White der zwischenzeitliche Ausgleich für die Lionesses gelungen. Der vermeintliche erneute Ausgleich durch White nach der 2:1-Führung durch Kapitänin und Geburtstagskind Alex Morgan hatte zum Glück für die USA nicht gezählt, da der Video-Assistent eine hauchdünne Abseitsstellung von White erkannt hatte. Morgan hatte sich mit ihrem Tor an ihrem 30. Geburtstag selbst beschenkt und beim "Teetassen-Jubel" beste Grüße an den Gegner geschickt.

Am Ende konnte sich das US-Team bei Torhüterin Alyssa Naeher bedanken, die sechs Minuten vor Schluss einen Foulelfmeter von England-Kapitänin Steph Houghton parierte.

Die bislang glänzend aufgelegte US-Topstürmerin Megan Rapinoe hatte das Halbfinale angeschlagen verpasst, ist aber für einen Einsatz am Sonntag im Finale optimistisch.

Meistgelesene Artikel

Oranje wirft DFB-Bezwinger Schweden raus

Die Niederländerinnen feierten gegen Deutschland-Bezwinger Schweden einen knappen 1:0-Sieg nach Verlängerung und schrieben zwei Jahre nach dem EM-Triumph im eigenen Land mit dem erstmaligen WM-Finaleinzug erneut Geschichte. (Service: Spielplan und Ergebnisse)

Ex-Frankfurterin Jackie Groenen hatte die Niederlande mit ihrem Tor in der neunten Minute der Verlängerung ins Endspiel geschossen. Jetzt will das Team um die Stars Vivianne Miedema, Lieke Martens und Sherida Spitse den Titelverteidiger vom Thron stürzten und sich mit dem ersten WM-Titel krönen.

DAZN gratis testen und die Frauen-WM live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

So können Sie USA - Niederlande LIVE verfolgen:

TV: ARD
Stream: DAZN, sportschau.de
Liveticker: Sport1.de und SPORT1 App

Nächste Artikel
previous article imagenext article image