Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Reserve des Hamburger SV verteidigt die Tabellenführung in der Regionalliga Nord und wahrt die Chance auf den Aufstieg. In Wolfsburg reicht ein Remis.

Die zweite Mannschaft des Hamburger SV hat in der Regionalliga Nord ihre Tabellenführung verteidigt.

Beim Gastspiel bei den Wolfsburger Amateuren reichte den Rothosen ein 2:2-Unentschieden zum Verbleib an der Tabellenspitze.

Nach einer torlosen ersten Hälfte eröffnete HSV-Spieler Ariat Ferati in der 50. Minute den Torreigen. Zwei Minuten später glichen die Wölfe durch Murat Saglam aus und gingen weitere vier Minuten später sogar durch Marian Sarr in Führung. Doch Törles Knöll konnte in der 63. Minute ausgleichen.

Anzeige

Damit bleiben die Hamburger vor den punktgleichen Wolfsburgern an der Tabellenspitze. Allerdings haben die Rothosen noch drei Nachholpartien in der Hinterhand.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image