vergrößernverkleinern
Alemania Aachen besiegt SG Wattenscheid 09 ©
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nächster Rückschlag für die SG Wattenscheid 09. Nach dem Insolvenzantrag müssen die Wattenscheider nun auch eine weitere Niederlage in der Liga verkraften.

Alemania Aachen feierte am achten Spieltag beim Tabellennachbarn SG Wattenscheid 09 einen 2:1 (2:1)- Sieg.

Die Aachener starteten druckvoll in die Partie. In der 3. Minute gelang dann der Blitzstart. Vincent Boesen netzte ein und schockte die Wattenscheider sichtlich.

Nur rund sieben Minuten später erhöhte Stipe Batarilo-Cerdic (10.) zum 2:0 und belohnte sich mit seinem zweiten Saisontor.

Anzeige

Aachen mit einem Spiel weniger 

Lange schien es so, also würden die Wattenscheider nun zusammenbrechen, doch vor der Ende der ersten Halbzeit kam die Elf von Farat Toku durch den Anschlusstreffer von Berkant Canbulut (37.) ins Spiel zurück.

Nach der Pause gingen die Wattenscheider ganz anders in die Partie, konnten sich allerdings nicht belohnen. Einige Chancen blieben ungenutzt. 

Mit dem Sieg springt Aachen auf Rang acht. Wattenscheid setzt sich auf Rang 13 fest.(SERVICE: Tabelle)

Die Alemannia schafft sich somit beste Ausgangsbedingungen für ihr Nachholspiel am 23. Oktober gegen die Amateurmannschaft von Borussia Dortmund. (SERVICE: Spielplan und Ergebnisse)

Meistgelesene Artikel
Nächste Artikel
previous article imagenext article image