1. FC Nürnberg -– fränkische Legende des Fußballs„

Der Club“, wie der im Jahr 1900 gegründete Verein schlicht von seinen treuen Fans genannt wird, konnte sich in den ersten Jahren nach seiner Gründung schnell über die fränkischen und bayerischen Landesgrenzen hinaus einen Namen als ...

mehr zu 1. FC Nürnberg >

12 News

Jiri Pavlenka spielte gegen Schalke zum dritten Mal zu null
Fussball / Bundesliga
Weisse Weste: Bremens Keeper schließt zum Spitzenreiter auf
Jiri Pavlenka von Werder Bremen zieht mit Hertha-Torhüter Rune Jarstein gleich. Auch Roman Bürki klettert.... mehr »
Bundesliga: TSG Hoffenheim und Nagelsmann beenden Krise gegen Nürnberg
Fussball / Bundesliga
Nagelsmanns Schachzug beendet Hoffenheims Krise
Die TSG Hoffenheim landet beim 1. FC Nürnberg einen wichtigen Befreiungsschlag. Trainer Julian Nagelsmann... mehr »
1. FC Nuernberg v TSG 1899 Hoffenheim - Bundesliga
Fußball / Bundesliga
Nelson schießt Hoffenheim zum Sieg
Die TSG Hoffenheim dreht einen Pausenrückstand beim 1. FC Nürnberg. Als spielentscheidender Akteur erweist... mehr »
Fabian Bredlow droht gegen Hoffenheim die Bank
Fußball / Bundesliga
Mathenia statt Bredlow? Torwartfrage in Nürnberg offen
Der 1. FC Nürnberg erwägt beim Spiel gegen die TSG Hoffenheim einen Torwartwechsel. In der Verteidigung kehrt... mehr »
Bundesliga: 1. FC Nürnberg vermeldet Gewinn und Schuldenrückgang
Fußball / Bundesliga
Club verbucht Millionengewinn - trotzdem noch hohe Schulden
Der 1. FC Nürnberg verbucht einen Gewinn in Millionenhöhe. Dennoch plagt die Franken immer noch eine... mehr »
1. FC Nuernberg v Hannover 96 - Bundesliga
Fussball / Bundesliga
"Weit und breit die beste Lösung": Club stärkt Köllner
Trotz zuletzt hoher Pleiten genießt Michael Köllner das Vertrauen des 1. FC Nürnberg. Für den Trainerposten... mehr »
Nürnbergs Tim Leibold wird in Leipzig vom Platz gestellt
Fussball / Bundesliga
Nach Platzverweis: Sperre für Nürnbergs Leibold
Nach seinem Platzverweis am Sonntag aufgrund eines Fouls an Leipzigs Timo Werner muss Tim Leibold vom 1. FC... mehr »
Jiri Pavlenka spielte gegen Schalke zum dritten Mal zu null
Fussball / Bundesliga
Weisse Weste: Bremens Rückhalt schließt zum Spitzenreiter auf
Jiri Pavlenka von Werder Bremen zieht mit Hertha-Torhüter Rune Jarstein gleich. Auch Roman Bürki klettert.... mehr »
Timo Werner (RB Leipzig) erzielte gegen Nürnberg einen Doppelpack und vergab einen Elfmeter
Fußball / Bundesliga
Rekordsieg! RB jagt BVB und ballert Bayern tiefer runter
RB Leipzig sorgt für die zweite heftige Club-Klatsche in kurzer Zeit. Timo Werner trifft doppelt und vergibt... mehr »
F1 Grand Prix of Japan
Mehr Sport
Sport-Tag: Vettel kollidiert mit Verstappen - Leipzig gefordert
Sebastian Vettel gerät in eine Kollision mit Max Verstappen und verspielt den WM-Titel wohl endgültig.... mehr »

1. FC Nürnberg -– fränkische Legende des Fußballs„

Der Club“, wie der im Jahr 1900 gegründete Verein schlicht von seinen treuen Fans genannt wird, konnte sich in den ersten Jahren nach seiner Gründung schnell über die fränkischen und bayerischen Landesgrenzen hinaus einen Namen als ernsthafter Gegner machen. Die Spanne von Beginn der 1920er-Jahre bis zum Ausbruch des 2. Weltkriegs gilt als eine der erfolgreichsten Zeiten in der Vereinsgeschichte des 1. FC Nürnberg. In dieser konnten die Spieler in ihren rot-weißen Trikots mehrere deutsche Meisterschaften sowie 1939 den nationalen Vereinspokal gewinnen.

Der Club nach dem Zweiten Weltkrieg

Nach Kriegsende war der Verein stets in der Oberliga Süd beheimatet. Zwar konnte die Mannschaft in dieser Liga einige Erfolge erringen, wie etwa 1948 und 1961 die deutsche Meisterschaft, aber an die großen Triumphe der vorangegangenen Jahre konnte sie nicht mehr anknüpfen. Die erste deutsche Meisterschaft in der im Jahr 1963 neu gegründeten Bundesliga, zu deren Gründungsmitgliedern der Verein zählte, konnte Nürnberg 1968 erringen. Ein Jahr später stieg der 1. FC Nürnberg als erster amtierender deutscher Meister aus der Bundesliga ab. In den folgenden Jahrzehnten entwickelten sich die Nürnberger mehr und mehr zur „Fahrstuhlmannschaft“ und konnten in der Saison 1996/1997 sogar nur in der dritthöchsten Spielklasse spielen. Nach dem direkten Wiederaufstieg gelang es dem Team aber nicht, sich konstant in einer Liga zu halten. Als Tiefpunkte der jüngeren Geschichte können die Abstiege 2008 – als amtierenden DFB-Pokalsieger – sowie 2014 bezeichnet werden.

Das Stadion und bekannte Persönlichkeiten des 1. FC Nürnberg

Seit der Gründung der Bundesliga spielt der Nürnberger Verein im ehemaligen Städtischen Stadion, welches trotz Namenssponsoring im Volksmund nur als Frankenstadion bekannt ist. Zur Weltmeisterschaft im Jahr 2006 wurde das Stadion modernisiert, aber die typische Laufbahn blieb erhalten, sodass der Verein in der Saison 2013/2014 neben Hertha BSC Berlin und Eintracht Braunschweig der einzige Verein in der Bundesliga war, der kein reines Fußballstadion besaß.Neben Max Morlock gelten vor allem Andreas Köpke und der slowakische Stürmer Marek Mintál als Lieblinge der Fans und Legenden des Vereins. Auch die Trainerbank des Vereins war in der Vereinsgeschichte mit einigen bekannten Persönlichkeiten besetzt. Zu diesen zählen der Österreicher Max Merkel sowie Hans Meyer.