Tradition im Ruhrpott Borussia Dortmund

Der Ballspielverein Borussia 09 e. V. Dortmund, kurz BVB, gehört zu den erfolgreichsten Fußballvereinen in Deutschland. Gegründet wurde der Verein im Dezember des Jahres 1909. Die Vereinsfarben sind Schwarz und Gelb. Die Fußballmannschaft des ...

mehr zu Borussia Dortmund >
News
Bolivia v United States
Fußball / International
BVB-Youngster Pulisic schreibt Geschichte
Update Beim historisch hohen Sieg der USA gegen Bolivien schreibt Dortmunds Christian Pulisic persönlich Geschichte. Auch zwei weitere Deutschland-Legionäre überzeugen. mehr »
Panathinaikos FC v OFI Crete FC - Greek Cup Semi Final
Internationaler Fußball
Petric beendet Karriere in Athen
Mladen Petric verabschiedet sich vom Fußball. Der ehemalige Stürmer von Borussia Dortmund und dem Hamburger SV beendet seine Karriere - auch wenn es ihm weh tut. mehr »
Marco Reus verpasst die EM aus Verletzungsgründen
Fußball / Transfermarkt
Reus macht Druck: Erwarte Verstärkungen
Marco Reus fordert Borussia Dortmund zu Transfers auf, um gegenüber dem FC Bayern nicht ins Hintertreffen zu geraten. Die Entscheidung von Mario Götze sei zu akzeptieren. mehr »
Karl-Heinz Rummenigge ist seit 2002 Vorstandschef des FC Bayern
Fußball / Bundesliga
"Ich finde Tuchel spannend"
Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge vom FC Bayern hält große Stücke auf Borussia Dortmunds Trainer, der deshalb aber nicht zwangsläufig in München landen müsse. mehr »
Eintracht Frankfurt v Borussia Dortmund - Bundesliga
Fussball / Transfermarkt
Atletico heiß auf Dortmunds Sokratis
Nach Mats Hummels könnte der BVB den nächsten Verteidiger verlieren: Atletico ist angeblich an Sokratis interessiert. Noch gibt es beim BVB aber keinen Grund zur Sorge. mehr »
Christian Pulisic und Henrikh Mkhitaryan
Fußball / Bundesliga
Pulisic schwärmt von Mkhitaryan
Für die US-Fans ist Dortmunds Christian Pulisic mit erst 17 Jahren schon Hoffnungsträger. Der Youngster selbst gibt sich bescheiden - und schwärmt von einem BVB-Kollegen. mehr »
Fußball / Transfermarkt
Stürmt Schürrle zum BVB?
Der Wolfsburger Nationalspieler könnte zu Thomas Tuchel zurückkehren, dem er seinen Durchbruch zu verdanken hat. Allerdings kämpft Dortmund gegen große Konkurrenz. mehr »
1899 Hoffenheim v Eintracht Frankfurt - Bundesliga
Borussia Dortmund verlängert Vertrag mit Edwin Boekamp
BVB verlängert mit Nachwuchsleiter
mehr »
Emre Mor
Fußball / Transfermarkt
BVB hat Sturmtalent an der Angel
Vizemeister Borussia Dortmund investiert offenbar fleißig in die Zukunft. Ein Nachwuchs-Stürmer aus Dänemark steht unmittelbar vor einem Wechsel zum BVB. mehr »
Fussball / DFB-Pokal
Tuchels Gier als X-Faktor beim Großangriff
Nach dem verlorenen Pokalfinale geht der BVB-Coach hart mit seiner Mannschaft ins Gericht. Tuchels Kritik ist dabei vor allem ein Fingerzeig für Dortmunds Zukunft. mehr »

Tradition im Ruhrpott Borussia Dortmund

Der Ballspielverein Borussia 09 e. V. Dortmund, kurz BVB, gehört zu den erfolgreichsten Fußballvereinen in Deutschland. Gegründet wurde der Verein im Dezember des Jahres 1909. Die Vereinsfarben sind Schwarz und Gelb. Die Fußballmannschaft des Vereins spielte 1974 erstmals im Westfalenstadion, das mit über 80.000 Zuschauerplätzen eines der größten Stadien in Europa ist. 2005 wurde das Stadion in Signal Iduna Park umbenannt.

Rivalitäten und Erfolge Borussia Dortmunds

Seit dem Bestehen des Dortmunder Vereins und des benachbarten Vereins Schalke 04 besteht zwischen den Fans dieser Clubs eine Rivalität, die ihresgleichen sucht. Zum einen spielt die geographische Nähe eine Rolle, zum anderen sind beide Vereine in Arbeitervierteln gegründet worden und avancierten nach dem Zweiten Weltkrieg zu Vorzeigeorganisationen in ihren Heimstädten. In den 2000er Jahren hat außerdem die Rivalität zu Bayern München zugenommen, da die beiden Clubs in mehreren Finals aufeinandertrafen, woran sich auch der große Erfolg des Clubs zeigt seit der Einführung der Bundesliga 1963 konnte mehrfach die Deutsche Meisterschaft gefeiert werden und 1965,1989 sowie 2012 wurde zudem der DFB-Pokal gewonnen. Als erster deutscher Verein gelang es Borussia Dortmund außerdem 1966 den Europapokal der Pokalsieger zu gewinnen. Des Weiteren setzten sich die Dortmunder 1997 im Finale der Champions League durch.

Jugendarbeit und besondere Spieler des BVB

Dortmund ist darüber hinaus für seine gute Jugendarbeit bekannt, die sich vor allem in den Erfolgen bei den deutschen Jugendmeisterschaften zeigt. Immer wieder schaffen es junge Spieler aus der Jugendabteilung, sich in der ersten Mannschaft zu etablieren und sich auch international durchzusetzen. Außerdem gibt es eine lange Liste an herausragenden und besonderen Spielern, die der Verein hervorgebracht hat. Einer dieser Spieler ist August Lenz, der der erste deutsche Nationalspieler war, der bei Dortmund unter Vertrag stand. Außerdem war er während seiner Karriere ausschließlich für den Ruhrpott-Verein tätig. Ebenso bekannt ist Lars Ricken. Er ist gebürtiger Dortmunder und hat in seiner Profikarriere ausschließlich für Dortmund gespielt. Zur Legende wurde er durch seinen entscheidenden Treffer im Finale der Champions League 1997. Zu diesem Zeitpunkt war der Stürmer erst 21 Jahre jung. Im gleichen Jahr wurde er auch in die A-Nationalmannschaft aufgenommen. Weitere bekannte Spieler, die mit Borussia Dortmund verbunden werden, sind Roman Weidenfeller, Marco Reus und Mario Götze.