Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt – - Traditionsverein vom Main

Der 8. März 1899 ist das offizielle Gründungsdatum von Eintracht Frankfurt. An diesem Tag entstand der „Frankfurter Fußball-Club Victoria von 1899“, der im Mai 1911 mit dem „Frankfurter Fußball-Club Kickers von 1899“ fusionierte. Im ...

mehr zu Eintracht Frankfurt >

530 News

Fussball / Bundesliga
Elfer verweigert: Bobic "fassungslos" über Videoschiri Steinhaus
In einem hart umkämpften Spiel hat Hertha BSC am Ende das bessere Ende für sich und besiegt Eintracht... mehr »
Die Eintracht mobilisiert ihre Fans nicht nur bei Heimspielen, sondern auch auswärts
Fussball / Europa League
Heimspiel in Rom: Noch mehr Karten für Eintracht-Fans
Fans des Pokalsiegers erhalten für das letzte Gruppenspiel der Europa League bei Lazio Rom über 8000 Karten.... mehr »
1. FC Nuernberg v Fortuna Duesseldorf - Bundesliga
Mehr Sport
Sport-Tag: Montagsspiel in Nürnberg - nächster Coup für Handball-Damen?
In der Bundesliga kommt es zum Duell zwischen Nürnberg und Leverkusen. Die deutsche Handballerinnen wollen... mehr »
Kevin Trapp von Eintracht Frankfurt sah von Schiedsrichter Sascha Stegemann die Gelbe Karte
Fussball / Bundesliga
"Soll einfach Pass abgeben": Trapp geht auf Schiri los
Der Siegeszug von Eintracht Frankfurt wird jäh gestoppt. Kevin Trapp rät dem Schiedsrichter, "den Pass... mehr »
FBL-GER-BUNDESLIGA-LEIPZIG-LEVERKUSEN
Fussball / Bundesliga
Weisse Weste: RB-Keeper wehrt Bürkis Angriff ab
Peter Gulacsi von RB Leipzig behauptet die Führung vor BVB-Torwart Roman Bürki an. Jarstein verbessert sich.... mehr »
Eintracht Frankfurt - VfL Wolfsburg LIVE im TV, Stream & Ticker
Fußball / Bundesliga
Stoppt Wolfsburg den Höhenflug der Eintracht?
Eintracht Frankfurt schwebt aktuell auf der Welle des Erfolgs und kann mit einem Sieg über Wolfsburg bis auf... mehr »
Eintracht Frankfurt v Olympique de Marseille - UEFA Europa League - Group H
Fussball / Europa League
Das sind Frankfurts beeindruckendste Fan-Choreographien
Gegen Marseille zauberten die Eintracht-Fans erneut eine spektakuläre Choreographie aus dem Hut. SPORT1 zeigt... mehr »
Fussball / Europa League
Frankfurts coolste Fan-Choreographien
Gegen Marseille zauberten die Eintracht-Fans erneut eine spektakuläre Choreographie aus dem Hut. SPORT1 zeigt... mehr »
Luka Jovi traf bereits nach 58. Sekunden zur Führung für Eintracht Frankfurt
Fussball / Europa League
"Ein Spektakel": Eintracht nach Gala Gruppensieger
Eintracht Frankfurt sichert sich den Gruppensieg in der Europa League. Bei der Offensivgala gegen Olympique... mehr »
FC Augsburg v Eintracht Frankfurt - Bundesliga
Fussball / Europa League
Eintracht-Überflieger Da Costa denkt nicht an DFB-Team
Danny da Costa überzeugt im Trikot von Eintracht Frankfurt mit guten Leistungen. Mit einer Berufung in die... mehr »

Eintracht Frankfurt – - Traditionsverein vom Main

Der 8. März 1899 ist das offizielle Gründungsdatum von Eintracht Frankfurt. An diesem Tag entstand der „Frankfurter Fußball-Club Victoria von 1899“, der im Mai 1911 mit dem „Frankfurter Fußball-Club Kickers von 1899“ fusionierte. Im April 1920 tauchte nach einem Zusammenschluss mit der „Frankfurter Turngemeinde“ erstmals in der Geschichte des Vereins der Name „Eintracht“ auf. Zu diesem Zeitpunkt wurde auch das erste Riederwaldstadion im Stadtteil Bornheim als Austragungsstätte für die Fußballspiele der Eintracht gebaut. 30.000 Zuschauer fanden hier Platz, als der Verein 1928 zum ersten Mal Süddeutscher Vizemeister wurde und sich für die Endrunde um die Deutsche Meisterschaft qualifizierte. 1932 standen die Frankfurter dann im Endspiel um den deutschen Meisterschaftstitel, verloren aber mit 0:2 gegen Bayern München.

Erfolge in der Nachkriegszeit

Nach dem Zweiten Weltkrieg musste der Verein zunächst sein Stadion neu aufbauen, das durch die Bomben der Alliierten zerstört worden war. 1959 wurde die Eintracht dann für diese entbehrungsreiche Zeit belohnt: Die Mannschaft siegte mit einem 5:3-Erfolg gegen den Nachbarn Kickers Offenbach und wurde somit Deutscher Meister. Es folgte eine erfolgreiche Serie im Europacup der Landesmeister 1960, dem Vorläufer der UEFA Champions League. Mit einer 3:7-Niederlage wurden die Frankfurter im Finale gegen Real Madrid Vizemeister. In den folgenden Jahren war der Verein in Deutschland erfolgreich und 1963 auch ein Gründungsmitglied der Bundesliga. In den 70er und 80er Jahren konnte die Eintracht insgesamt viermal den DFB-Pokal gewinnen und feierte als einen besonderen Meilenstein 1980 den Gewinn des UEFA-Pokals gegen Borussia Mönchengladbach.

Eintracht Frankfurt in der Bundesliga

In den 90ern stieg die Eintracht erstmals in die Zweite Bundesliga ab und in den folgenden Jahren wurde die Vereinsgeschichte von mehreren Auf- und Abstiegen gekennzeichnet. Um die Fußballabteilung des Sportvereins, zu dem unter anderem auch Tennis-, Handball- und Rugbyabteilungen gehören, finanziell abzusichern, wurde sie in die neugegründete Aktiengesellschaft „Eintracht Frankfurt Fußball AG“ ausgegliedert. Dennoch prägten weiterhin finanzielle Schwierigkeiten die Vereinsgeschichte. Ab 2005 konnte Frankfurt die Klasse halten, was unter anderem auf den ein Jahr zuvor verpflichteten Trainer Friedhelm Funkel zurückzuführen ist. Im Jahr 2006 stand der Verein seit langer Zeit wieder im Finale des DFB-Pokals, unterlag aber gegen das Team von Bayern München mit 0:1.