Der FC Augsburg 1907 e. V. – das Zentrum des schwäbischen Fußballs

Der FC Augsburg 1907 entstand durch die Fusion der Fußballabteilungen der zwei Vorgängervereine BC Augsburg und TSV Schwaben Augsburg im Jahr 1969. Diese waren wiederum aus Zusammenschlüssen verschiedener Clubs ...

mehr zu FC Augsburg >

News

Dong-Won Ji FC Augsburg
Fußball / Bundesliga
Ji fällt nach Jubel-Verletzung aus
Dumm gelaufen: Beim Jubel über seinen Treffer zur Führung gegen Mainz 05 verletzt sich Dong-Won Ji am Knie.... mehr »
Hertha-Keeper Rune Jarstein blieb in den ersten beiden Partien ohne Gegentor
Fussball / Bundesliga
Weisse Weste: Jarstein grüßt von der Spitze
Kurios: Am dritten Bundesliga-Spieltag müssen alle 18 Keeper hinter sich greifen. SPORT1 präsentiert die... mehr »
Hertha-Keeper Rune Jarstein blieb in den ersten beiden Partien ohne Gegentor
Fussball / Bundesliga
Weisse Weste: Jarstein verteidigt Spitze
Kurios: Am dritten Bundesliga-Spieltag müssen alle 18 Keeper hinter sich greifen. SPORT1 präsentiert die... mehr »
Alexandru Maxim und Anthony Ujah schossen Mainz zum späten Sieg gegen Augsburg
Fussball / Bundesliga
Mainzer Moral rührt Schwarz zu Tränen
Die Rheinhessen feiern gegen den FC Augsburg einen nicht mehr für möglich gehaltenen Sieg. Nach dem... mehr »
Bayer 04 Leverkusen v FC Bayern Muenchen - Bundesliga
Fussball / Bundesliga
James brennt auf Startelf-Einsatz: Aufstellungen des 3. Spieltags
Die Bayern empfangen Leverkusen am Samstag, Schalke ist bei Mönchengladbach zu Gast. SPORT1 zeigt die... mehr »
Alassane Plea (l.) erzielte sein erstes Ligator für Borussia Mönchengladbach
Fussball / Bundesliga
Rekordeinkauf Plea rettet Gladbach in Augsburg
Der FC Augsburg steht gegen Borussia Mönchengladbach lange Zeit vor dem perfekten Saisonstart. Rekordeinkauf... mehr »
Christoph Kramer plagt ein grippaler Infekt
Fußball / Bundesliga
Kramer für Augsburg-Spiel fraglich
Borussia Mönchengladbach muss beim FC Augsburg womöglich ohne Christoph Kramer auskommen. Der Ex-Weltmeister... mehr »
BVB und FC Bayern gehören zu den größten Profiteuren der Fernsehgelder
Fussball / Bundesliga
TV-Gelder der Bundesliga: Wer kassiert am meisten?
Die Verteilung der TV-Gelder ist für manche Bundesliga-Klubs die größte Einnahmequelle. SPORT1 zeigt die... mehr »
BVB und FC Bayern gehören zu den größten Profiteuren der Fernsehgelder
Fussball / Bundesliga
TV-Gelder der Bundesliga: Wer kassiert am meisten?
Die Verteilung der TV-Gelder ist für manche Bundesliga-Klubs die größte Einnahmequelle. SPORT1 zeigt die... mehr »
Andre Hahn hat bei seiner Rückkehr zum FC Augsburg direkt getroffen
Fussball / Bundesliga
Rückkehrer Hahn beendet Augsburgs Auftaktfluch
Der FC Augsburg dreht bei Fortuna Düsseldorf einen Rückstand noch zum Sieg. Der Ex-Hamburger Andre Hahn... mehr »

Der FC Augsburg 1907 e. V. – das Zentrum des schwäbischen Fußballs

Der FC Augsburg 1907 entstand durch die Fusion der Fußballabteilungen der zwei Vorgängervereine BC Augsburg und TSV Schwaben Augsburg im Jahr 1969. Diese waren wiederum aus Zusammenschlüssen verschiedener Clubs hervorgegangen, wie etwa dem 1907 gegründeten Fußball-Klub Alemania Augsburg oder der Sp.Abt. TV Oberhausen. Ziel der Vereinigung mit dem Lokalrivalen Schwaben Augsburg war es vor allem, den Profifußball dauerhaft in Augsburg zu etablieren. Seit dieser Zeit spielte der FCA mit Ausnahme weniger Spielzeiten kontinuierlich in der Bayernliga (ab 1994 Regionalliga Süd) oder der Zweiten Bundesliga, ehe zur Saison 2011/2012 erstmals der Aufstieg in die Bundesliga gelang.

Die Stadien des FCA

Als der FC Augsburg 2006 in die Zweite Bundesliga aufstieg, wurde zunächst eine zeitgemäße Modernisierung des Rosenaustadions notwendig, in dem der Verein seit 1951 seine Heimspiele austrug. Im Jahr 2009 wurde dann durch den Club in Zusammenarbeit mit der Stadt eine neue Arena im Süden Augsburgs errichtet, die mehr als 30.000 Zuschauern Platz bietet – eine reine Fußballarena. Es handelt sich dank ökologischer Wärmepumpen und einer Biogasanlage um das erste klimaneutrale Fußballstadion der Welt, wofür das Stadion unter anderem 2011 im Rahmen einer Initiative der Bundesregierung und der deutschen Industrie als einer der „365 Orte im Land der Ideen“ ausgezeichnet wurde.

Der FC Augsburg – wichtige Spieler und Gegner

Augsburg ist, neben München und Ingolstadt, ein Zentrum des Fußballs im Süden Bayerns. Über Jahrzehnte war der städtische Fußball durch die Rivalität zwischen dem FC Augsburg und TSV Schwaben Augsburg geprägt. Außerdem besteht eine große Rivalität gegenüber dem TSV 1860 München. Der 2012 verstorbene Helmut Haller, der in den 1970er-Jahren in Augsburg spielte, gehört zu Größen des Clubs. Mit den Spielern Ulrich Biesinger, Raimond Aumann und Karl-Heinz Riedle brachte der Verein beziehungsweise sein Vorgänger außerdem einen Weltmeister von 1954 sowie zwei Weltmeister von 1990 hervor. Daneben waren zahlreiche Nationalspieler wie etwa Bernd Schuster und André Hahn Teil der Mannschaft. Auch die Augsburger Fans sind außergewöhnlich – viele von ihnen halten dem Club schon seit den ersten Erfolgen in der Regionalliga Süd in den 1970ern die Treue.