Fortuna Düsseldorf

Esprit Arena Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf – Fußballhistorie am Rhein

Der Verein ging aus dem am 5. Mai 1895 gegründeten Turnverein Flingern 1895 und dem Düsseldorfer Fußballclub Fortuna 1911 hervor und heißt mit vollem Namen „Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e. V.“. Er zählt aufgrund seines ...

mehr zu Fortuna Düsseldorf >

News

Schalke 04 ist bereits am 2. Juli ins Training eingestiegen
Fußball / Bundesliga
Bundesliga legt los: So läuft's bei Ihrem Klub
Trotz Fußball-WM läuft bei den Bundesligisten die Saisonvorbereitung. Viele Teams absolvieren in den Alpen... mehr »
Mikael Ishak erzielte den einzigen Treffer für den 1. FC Nürnberg gegen Halle
Fußball / Bundesliga
Nürnberg patzt gegen Drittligist - Fortuna siegt deutlich
Der 1. FC Nürnberg unterliegt einem Drittligsten. Mit-Aufsteiger Fortuna Düsseldorf feiert einen Kantersieg.... mehr »
Das Stadion in Düsseldorf wird umbenannt
Fußball / Bundesliga
Neuer Name für Fortuna-Stadion
Das Stadion von Fortuna Düsseldorf heißt ab Anfang August nicht mehr Esprit Arena. Der Vertrag mit dem neuen... mehr »
Davor Lovren wird von Fortuna Düsseldorf verpflichtet
Fußball / Bundesliga
Düsseldorf verpflichtet Lovren
Fortuna Düsseldorf verpflichtet Davor Lovren von Dinamo Zagreb fest. Zuvor hat der Kroate auf Leihbasis für... mehr »
Fußball / Bundesliga
Testspiele: Doppelpack für VfL-Neuzugang Ginczek
Die Bundesligisten feiern in der Vorbereitung reihenweise Kantersiege. Zwei Neuzugänge zeigen sich besonders... mehr »
Rouwen Hennings (l.) traf im Testspiel doppelt
Fußball / Bundesliga
Testspiel-Erfolg: Fortuna trotzt Magen-Darm-Virus
Fortuna Düsseldorf macht im Vorfeld des Testspiels ein Magen-Darm-Virus zu schaffen. Doch der... mehr »
Friedhelm Funkel muss in der Vorbereitung auf einige Spieler verzichten
Fussball / Bundesliga
Magen-Darm-Virus im Fortuna-Trainingslager
Friedhelm Funkel muss in der Vorbereitung auf zahlreiche Spieler verzichten. Ein Magen-Darm-Virus zwingt sie... mehr »
Auch Hannover 96 ist in die Saison-Vorbereitung gestartet
Fussball / Bundesliga
Weitere Bundesligisten legen wieder los
Immer mehr Bundesligisten nehmen den Trainingsbetrieb für die neue Saison auf. Am Montag starten unter... mehr »
Wolf Werner war von 2007 bis 2014 Manager von Fortuna Düsseldorf
Fussball / Bundesliga
Fortuna trauert um Ex-Manager Werner
Fortuna Düsseldorf trauert um seinen früheren Manager Wolf Werner. Fortuna-Boss Robert Schäfer ist tief... mehr »
Kyle Butler bei seiner vielbeachteten Unterschrift
Fußball / Transfermarkt
Erfundener Transfer: Düsseldorf perplex
Kyle Butler, Halbbruder von Leon Bailey, verkündet seinen Wechsel zu Fortuna Düsseldorf. Blöd nur: Die... mehr »

Fortuna Düsseldorf – Fußballhistorie am Rhein

Der Verein ging aus dem am 5. Mai 1895 gegründeten Turnverein Flingern 1895 und dem Düsseldorfer Fußballclub Fortuna 1911 hervor und heißt mit vollem Namen „Düsseldorfer Turn- und Sportverein Fortuna 1895 e. V.“. Er zählt aufgrund seines Alters zu den traditionsreichsten Vereinen Deutschlands. Den ersten Meisterschaftssieg konnte die Mannschaft im Jahr 1933 als einen der größten Erfolge feiern. Später folgten mehrere Pokalsiege sowie eine lange Zeit in der deutschen Bundesliga. Der Verein trägt seine Heimspiele in der ESPRIT arena aus. Diese wurde im Zuge der Weltmeisterschaft 2006 gebaut und bietet Platz für 54.600 Zuschauer, bei Konzerten sogar für bis zu 66.500. Mit dem neuen Stadion wurde eine neue Ära in der Vereinsgeschichte eingeleitet, die nicht nur den Profifußball zurückbrachte, sondern dem Verein ebenso einen Popularitätsschub verschaffte.

Erfolge und turbulente Zeiten der Fortuna Düsseldorf

In den 70er- und 80er-Jahren gelang es der Mannschaft, sich in der Bundesliga zu etablieren. In dieser Zeit wurden die größten Erfolge des Vereins gefeiert. So konnte er 1979 das Finale des Europapokals der Pokalsieger erreichen. In diesem unterlag die Mannschaft jedoch dem FC Barcelona. In den Jahren 1979 und 1980 gingen die Spieler der Fortuna Düsseldorf als DFB-Pokalsieger hervor. Nachdem der Verein bereits einmal in den 90er-Jahren aus dem Profifußball abgestiegen war, folgte 1999 der erneute Absturz. Die Mannschaft spielte zwischenzeitlich in der Oberliga und war weit von einer Rückkehr in die Bundesliga entfernt. Nach Jahren des Neuaufbaus gelang der Fortuna Düsseldorf im Jahr 2009 der Aufstieg in die 2. Bundesliga. Dem erneuten Abstieg in diese 2013 ging der Aufstieg in die Bundesliga 2012 voraus.

Persönlichkeiten der Vereinsgeschichte

In den Jahren seit der Gründung des Vereins standen viele bekannte Persönlichkeiten unter dessen Vertrag. So begann Klaus Allofs, späterer Geschäftsführer von Werder Bremen und VfL Wolfsburg, seine Profikarriere beim Düsseldorfer Verein. Er zählt zu den zehn erfolgreichsten Torschützen der Vergangenheit. Der Mittelfeldspieler Jörg Albertz spielte von 1990 bis 1993 in der Mannschaft des Vereins und war für diesen sowohl in der 1. als auch in der 2. Bundesliga aktiv. Michael „Mike“ Büskens begann ähnlich wie Klaus Allofs seine Karriere im Düsseldorfer Verein. Später gehörte er zu den berühmten Schalker Eurofightern. Nach Ablauf seiner Karriere trainierte er den FC Schalke 04 und die SpVgg Greuther Fürth, bevor er im Sommer 2013 bis November als Trainer zu Fortuna Düsseldorf zurückkehrte.