Real Madrid – ein weltbekannter Fußballverein

Gründung und Erfolgsgeschichte: Der Fußballverein entstand im Jahr 1897 und ist seit 1902 offizieller Fußballpartner, weshalb der 6. März 1902 das Gründungsdatum ist. Als 1928 die spanische Fußballliga Primera División ins Leben gerufen ...

mehr zu Real Madrid >
News
Fußball / Champions League
Champions-League-Ranking: Zwei Teams besser als Bayern
Der FC Bayern München bestätigt gegen Besiktas seinen Aufstieg zum Champions-League-Mitfavoriten. Zwei Rivalen hängen den Rekordmeister aber knapp ab. Das Powerranking. mehr »
Cristiano Ronaldo war mit zwei Toren der Matchwinner für Real Madrid
Fußball / Champions League
Rooney-Buch erklärt Ronaldos Volley-Elfer
Mit seinem Volley-Elfer gegen PSG sorgte Cristiano Ronaldo für Aufsehen. Ex-Teamkollege Wayne Rooney beschreibt Ronaldos Technik bereits vor Jahren in einem Buch. mehr »
Int. Fußball / La Liga
Slapstick-Gegentor schockt Real Madrid nur kurz
Mit einer B-Elf trat Real Madrid im kleinen Derby bei Leganes an. Und wieder hielten die Königlichen ihr Tor nicht sauber. Zum Sieg reichte es trotzdem. mehr »
Sergio Ramos sah gegen Leganes nicht nur seine 163. Gelbe Karte, sondern traf auch zum 3:1-Endstand
Int. Fussball / La Liga
Unrühmlicher Ramos-Rekord bei Reals Sieg
Update Real Madrid klettert in La Liga nach einem Sieg in Leganes auf den dritten Tabellenplatz. Verteidiger Sergio Ramos schreibt dabei Geschichte. mehr »
Fußball / UEFA Youth League
Bayern-Youngster scheitern in Überzahl an Real
Update Die U19 des FC Bayern hat in der UEFA Youth League das Viertelfinale verpasst. Trotz Überzahl reicht es nicht zum Sieg gegen den Nachwuchs von Real Madrid. mehr »
Vielleicht wird Sami Khedira bald schon wieder im Dress eines Bundesligisten auflaufen
Fußball / Bundesliga
Khedira schließt Rückkehr in Bundesliga nicht aus
Vielleicht läuft Sami Khedira bald schon wieder für einen Bundesligaclub auf. Mit seinem aktuellen Verein Turin kämpft er um die Tabellenspitze der Serie A. mehr »
Bayern - Real ab 17.55 Uhr LIVE auf SPORT1
Youth-League-Kracher: Wirft Bayern Reals Youngster raus?
FC Bayern gegen Real Madrid: Im Achtelfinale der UEFA Youth League kommt es zu einem echten Kracher. SPORT1 stellt die besten Talente beider Vereine vor. mehr »
1. FC Nuernberg v FC Bayern Muenchen - Bundesliga
Fussball
Sammer: Es war ein Fehler, Kroos gehen zu lassen
Matthias Sammer spricht über die Fehler der Bundesliga, den Abschied von Toni Kroos - und auch die kommenden deutschen Weltklassespieler. mehr »
BCF Wolfratshausen v Bayern Muenchen - Preseason Friendly
UEFA Youth League
K.o.-Duell LIVE: Bayern-Nachwuchs empfängt Real
Die Youth League geht in die heiße Phase. Im Achtelfinale treffen die besten Nachwuchsteams Europas aufeinander. SPORT1 überträgt Bayern - Real LIVE im TV. mehr »
Fußball / Transfermarkt
Real gibt Pogba einen Korb
Paul Pogba wird mit Real Madrid in Verbindung gebracht. Doch die Königlichen haben offenbar aus zwei Gründen kein Interesse an dem Franzosen. mehr »

Real Madrid – ein weltbekannter Fußballverein

Gründung und Erfolgsgeschichte: Der Fußballverein entstand im Jahr 1897 und ist seit 1902 offizieller Fußballpartner, weshalb der 6. März 1902 das Gründungsdatum ist. Als 1928 die spanische Fußballliga Primera División ins Leben gerufen worden war, feierte die Mannschaft bereits die ersten Ligaerfolge und in den Jahren 1933/34 auch den ersten Pokalsieg. Nach weiteren guten Leistungen begann eine recht erfolglose Zeit für Real Madrid, deren Ende sich in den letzten Zügen des 20. Jahrhunderts abzeichnete. Die Mannschaft besteht meist aus einer Mischung aus Nachwuchsspielern und Superstars, sodass die Nachhaltigkeit der Mannschaft generell gesichert ist.

Konkurrenz Real Madrids: Der größte Konkurrent des Vereins ist der FC Barcelona, der vor allem am Ende des 20. und zu Beginn des 21. Jahrhunderts häufig bessere Resultate erzielte und mehr Erfolge feiern konnte. Das Duell zwischen den beiden Vereinen ist allgemein unter dem Namen El Clásico bekannt. Die Rivalität zwischen beiden Vereinen hat sowohl politische als auch sportliche Hintergründe. Madrid und Barcelona sind zum einen die beiden einflussreichsten Städte Spaniens und zum anderen von unterschiedlichen politischen Richtungen geprägt, sodass ein Duell nicht nur sportlich, sondern auch politisch interessant ist. Ein weiterer nationaler Konkurrent ist Atlético Madrid. Beide Vereine haben ihren Ursprung in derselben Stadt, sodass die Duelle Derby-Charakter haben. In der Champions League Saison 2013/14 gewannen  „Die Königlichen“ um das Starensemble Cristiano Ronaldo und Gareth Bale im Champions League Finale gegen Atlético.

Berühmte Persönlichkeiten des Clubs aus MadridSeit 1947 spielt Real im Santiago Bernabéu Stadion, einem großen Stadion in Europa, das 81.044 Plätze umfasst. Das 5-Sterne-Stadion wird regelmäßig modernisiert und ist in Europa vielen treuen Fußballfans und Sportinteressierten bekannt. In diesem Stadion spielten bereits Persönlichkeiten mit Rang und Namen. Viele Superstars spielten bei diesem Verein, unter anderem:

- Ronaldo Luís Nazário de Lima- Paul Breitner- David Beckham- Zinédine Zidane

Des Weiteren verpflichtete Real Madrid bereits Cristiano Ronaldo von Manchester United für 94 Millionen Euro. Weitere bekannte Spieler des spanischen Vereins sind James Rodriguez und Gareth Bale, der im Champions League Finale 2014 einen großen Anteil am Sieg der Mannschaft hatte. Insgesamt ist Real Madrid ein Verein mit hohem Potential und einer langen Tradition und Geschichte.