SSC Neapel: Der erfolgreiche Traditionsclub ist der Stolz der Region Kampanien

Der 1904 durch englische Hafenarbeiter gegründete Fußballverein mit den Vereinsfarben Hellblau und Weiß nannte sich damals Naples Football Club. Erst 1926 erhielt der Verein den Namen SSC Neapel. Die ...

mehr zu SSC Neapel >

News

Lorenzo Insigne (l.) erzielte bei Ancelottis Debüt das Siegtor für Neapel
Int. Fussball / Serie A
Insigne beschert Ancelotti Traumstart mit Napoli
Trotz einer chaotischen Vorbereitung startet Carlo Ancelotti mit dem SSC Neapel erfolgreich in die Saison.... mehr »
Cristiano Ronaldo
Int. Fußball / Serie A
Saisonstart mit Juve: Vorhang auf für die Ronaldo-Show
Cristiano Ronaldo startet mit Juventus Turin in das Abenteuer Serie A. Zum Auftakt geht es gegen Chievo... mehr »
Juventus v Juventus U19 - Pre-Season Friendly
Fußball / Transfermarkt
Italiens fette Transfers im Schatten von Ronaldo
Der Transfermarkt in Italien ist offiziell geschlossen. Von nun an dürfen nur noch Spieler aus der Serie A... mehr »
Carlo Ancelotti steht beim SSC Neapel von Anfang an unter Druck
Int. Fußball / Serie A
Baustelle Neapel: Ancelotti droht heftiger Fehlstart
Chaotische Vorbereitung, personelle Probleme, schwieriger Spielplan: Ex-Bayern-Coach Carlo Ancelotti droht... mehr »
Mehmedi trifft doppelt gegen Neapel
Fussball / Bundesliga
Mehmedis Doppelschlag lässt Ancelottis Neapel leiden
Der VfL Wolfsburg setzt gegen Carlo Ancelottis SSC Neapel ein Ausrufezeichen. Wolfsburgs Joker Admir Mehmedi... mehr »
Borussia Dortmund unterliegt im Test gegen den SSC Neapel klar
Fussball / Bundesliga
Schmelzers Fauxpas leitet BVB-Testpleite ein
Borussia Dortmund muss sich im Härtetest dem SSC Neapel mit Bayerns Ex-Coach Carlo Ancelotti geschlagen... mehr »
Linksverteidiger Marcelo schlüpft bei Real Madrid demnächst auch in dieses Trikot
Int. Fussball
Real Madrid kommt nun in Rot daher - die Trikots der Top-Klubs
Die internationalen Top-Klubs befinden sich in der Vorbereitung auf die neue Saison - mit neuen Outfits.... mehr »
Linksverteidiger Marcelo schlüpft bei Real Madrid demnächst auch in dieses Trikot
Int. Fußball
Hoppla! Real Madrid kommt nun in Rot daher
Die internationalen Top-Klubs starten in die Vorbereitung auf die neue Saison - mit neuen Outfits. SPORT1... mehr »
Der FC Liverpool zeigte dem SSC Neapel klar die Grenzen auf
Int. Fussball
Klopps Reds schießen Ancelottis Neapel ab
Was für eine Machtdemonstration des FC Liverpool! Das Team von Trainer Jürgen Klopp führt den SSC Neapel im... mehr »
Cristiano Ronaldo hätte auch in Neapel landen können
Int. Fussball / Serie A
Vor Juve-Deal: Neapel lehnte Ronaldo ab
Fast wäre Cristiano Ronaldo nicht bei Juventus Turin gelandet. Beim SSC Neapel gab es für Ronaldo die Chance... mehr »

SSC Neapel: Der erfolgreiche Traditionsclub ist der Stolz der Region Kampanien

Der 1904 durch englische Hafenarbeiter gegründete Fußballverein mit den Vereinsfarben Hellblau und Weiß nannte sich damals Naples Football Club. Erst 1926 erhielt der Verein den Namen SSC Neapel. Die Heimspiele des Fußballvereins werden im Stadion San Paolo im Stadtviertel Fuorigrotta ausgetragen. Die Einweihung erfolgte am 6. Dezember 1959 beim Spiel gegen Juventus Turin. Die Spielstätte bietet offiziell Platz für 60.240 Zuschauer. Dabei wurde die frühere Ausrichtung auf eine größere Kapazität beschränkt. Um dem vorgeschriebenen Standard als Austragungsort für eine Europa- und Weltmeisterschaft zu entsprechen, wurde das Stadion mehrfach umgebaut. Die Unterstützung durch begeisterte Zuschauer und treue Fans im Rahmen der Heimspiele sind tragende Impulse für den Verein.

Die sportliche Entwicklung

Über lange Zeitabschnitte wurden die Zuschauer des Clubs nicht durch sportliche Erfolge verwöhnt. Im Zuge der Verpflichtung des ehemaligen argentinischen Nationalspielers Diego Maradona änderte sich dies ab 1984 durch spektakuläre Ergebnisse. Im nationalen wie internationalen Wettbewerb stellten sich Erfolge ein. In den Saisons 1986/1987 und 1989/1990 konnte der Club beispielsweise jeweils den italienischen Meistertitel gewinnen. Mit dem Finalsieg im UEFA-Pokal 1988/1989 wuchsen Lob und Begeisterung der Zuschauer, Fans und Freunde des Sympathieträgers. Umso mehr waren sie durch eine 1991 ausgesprochene Sperre gegen ihr Idol Diego Maradona geschockt. Die einzigartige Popularität von Diego Maradona ist trotz dieser Entwicklung unverändert. Beachtlich ist auch die Tatsache, dass der Club 1961/1962 als Zweitligist italienischer Pokalsieger wurde.

Der SSC Neapel übersteht auch schwierige Zeiten

Finanzielle Engpässe und unglückliche Umstände führten in der Folgezeit dazu, dass der SSC Neapel den Abstieg in die Serie B hinnehmen musste. Höhepunkt dieser Entwicklung war die Lizenzverweigerung und die Konkursanmeldung im Jahre 2004. Die Traditionsgeschichte des Vereins konnte durch eine große finanzielle Unterstützung fortgeführt werden. Die offizielle Rückgewinnung des Namensrechtes für den Verein wurde im Mai 2006 realisiert. Losgelöst von der Frage des sportlichen Erfolges kann sich der Verein auf überdurchschnittliche Zuschauerzahlen als Rückhalt verlassen. In späteren Saisons konnte sich der Verein für die Champions League qualifizieren. Der zu diesem Zeitpunkt erfolgreiche Trainer Walter Mazzarri wechselte jedoch zu Inter Mailand und lehnte eine Vertragsverlängerung ab.