1899 Hoffenheim v VfB Stuttgart - Bundesliga

TSG 1899 Hoffenheim – ein Dorf schreibt Fußballgeschichte

Die Turn- und Sportgemeinschaft 1899 Hoffenheim e. V. wurde am 1. Juli 1899 ursprünglich als TV Hoffenheim gegründet. Seit dem Aufstieg in die Fußball-Bundesliga im Jahr 2008 konnte sich der Verein auf nationaler Ebene einen ...

mehr zu 1899 Hoffenheim >
News
Christian Streich vom SC Freiburg spricht emotional über den Hype von Hoffenheims Julian Nagelsmann
Fußball / Bundesliga
Hype um Nagelsmann: Streich fühlt mit
Christian Streich haut wieder einen raus: Vor dem Spiel gegen Hoffenheim mit Julian Nagelsmann spricht er emotional über den Hype des Jungtrainers. mehr »
Fußball / WM
Trotz Verletzung: Demirbay hofft auf WM-Teilnahme
Trotz langer Verletzungspause träumt Hoffenheims Kerem Demirbay weiter von einer WM-Teilnahme. Wann er wieder in den Spielbetrieb eingreifen kann, ist noch nicht sicher. mehr »
Fußball / Bundesliga
So wurde Nagelsmann vom Linienrichter beleidigt
Update Nach der Pleite gegen Schalke bezichtigt Hoffenheim-Trainer Nagelsmann den Linienrichter der Beleidigung. Nun sickert durch, welche Worte gefallen sind. mehr »
Fussball / Bundesliga
Nagelsmann wütet: Schiri-Assistent hat mich beleidigt
Update Julian Nagelsmann ist nach der Niederlage auf Schalke außer sich. Der Trainer von 1899 Hoffenheim fühlt sich von den Schiedsrichtern beleidigt. mehr »
Linienrichter Robert Schröder verletzt sich ohne Fremdeinwirkung
Fußball / Bundesliga
Schalker Fans verspotten verletzten Linienrichter
Unschöne Szene bei der Partie zwischen Schalke und Hoffenheim. Der Linienrichter zieht sich eine Verletzung zu, anschließend verspotten ihn die Schalker Fans. mehr »
FC Schalke 04 v TSG 1899 Hoffenheim - Bundesliga
Fussball/Bundesliga
Mega-Bock! Hoffenheim schenkt Schalke den Sieg
Schalke gewinnt daheim gegen die TSG Hoffenheim und hält Kontakt zur Spitzengruppe der Tabelle. Die Gäste schenken den Königsblauen durch einen Patzer den Sieg. mehr »
Alexander Rosen leidet derzeit an einer schweren Grippe
Fußball / Bundesliga
Schwere Grippe! Hoffenheim ohne Sportdirektor Rosen
Am Abend geht es für Hoffenheim gegen Schalke 04. Nicht mit dabei ist Sportdirektor Alexander Rosen. Dieser fehlt den Kraichgauern wegen einer schweren Grippe. mehr »
Dennis Geiger
Fußball / Bundesliga
Schalke empfängt Hoffenheim zum Topspiel
Trotz der Niederlage beim FC Bayern hat Schalke weiterhin die Champions-League-Plätze im Blick. Gegner Hoffenheim könnte bei einem Sieg allerdings mit den Knappen gleichziehen. mehr »
TSG 1899 Hoffenheim v 1. FSV Mainz 05 - Bundesliga
Fußball / Bundesliga
Szalai-Show, Kramaric-Knaller: 1899 siegt mit Spektakel
1899 fährt einen spektakulären Heimsieg ein. Zwei Torjäger treffen doppelt. Für Mainz-Coach Sandro Schwarz wird die Luft dünner. mehr »
Marco Reus steht vor seiner Rückkehr in den Kader von Borussia Dortmund
Fussball / Bundesliga
Nach 259 Tagen: Reus gibt Comeback für BVB
Borussia Dortmund muss im Kampf um die Champions-League-Plätze gegen den HSV unbedingt gewinnen. Hoffnungsträger Marco Reus gibt nach langer Pause sein Comeback. mehr »

TSG 1899 Hoffenheim – ein Dorf schreibt Fußballgeschichte

Die Turn- und Sportgemeinschaft 1899 Hoffenheim e. V. wurde am 1. Juli 1899 ursprünglich als TV Hoffenheim gegründet. Seit dem Aufstieg in die Fußball-Bundesliga im Jahr 2008 konnte sich der Verein auf nationaler Ebene einen Namen machen. Hoffenheim ist ein Stadtteil von Sinsheim und gilt mit seinen etwas mehr als 3000 Einwohnern in der Bundesliga als „Dorfverein“. Dennoch hat sich das Team einen Namen gemacht und immer wieder starke Saisons gespielt, in denen es auch mit größeren Vereinen mithalten konnte. Dies ist unter anderem ein Verdienst des Mäzen Dietmar Hopp, der den Verein fördert. Dietmar Hopp ist ein Investor, der das Unternehmen SAP mitbegründet hat. Die finanzielle Unterstützung des kleinen Vereins kommt allerdings nicht von ungefähr, da Hopp zum einen großer Fußballfan ist und zum anderen in seiner Jugend selbst in Hoffenheim spielte. Hopp begann in den 90er-Jahren, den Verein zu fördern, begleitete ihn von Kreisliga A bis in die Fußballbundesliga und ist damit maßgeblich für den Erfolg des Clubs verantwortlich. Er genießt daher bei den Fans großes Ansehen.

Die glorreichen Jahre der TSG 1899 Hoffenheim

Für Furore sorgte die TSG 1899 Hoffenheim, als sie den Durchmarsch von der Regionalliga in die Bundesliga schaffte und somit nur ein einziges Jahr in der zweiten Spielklasse Deutschlands verblieb. Damals konnte der Verein mit Hopps Unterstützung den renommierten Fußballfachmann Ralf Rangnick als Cheftrainer verpflichten. Große Talente wie Carlos Eduardo, Chinedu Obasi oder Demba Ba gehörten zu den Neuzugängen, die im Zuge der ersten Einkaufswelle zur TSG 1899 Hoffenheim kamen. Diese Spieler erlangten in den weiteren Jahren internationale Bekanntheit. Die TSG stieg als 2007 als Tabellenzweiter auf und war 2008 erstmals erstklassig. In der ersten Bundesligasaison gelang der TSG aus Hoffenheim direkt die Herbstmeisterschaft, was als absolute Sensation in den Medien gefeiert wurde. Dabei glänzte das Team durch eine hervorragende Offensive, in der Vedad Ibisevic mit 18 Toren in nur 17 Spielen zu einem Torgarant avancierte. In der Rückrunde konnte der Klub nicht an die sehr guten Leistungen der Hinrunde anknüpfen und erreichte am Ende der Saison den 7. Tabellenplatz. Auch in den darauffolgenden Saisons blieb die Mannschaft hinter ihren bisherigen Leistungen zurück, konnte sich mit Platzierungen im Mittelfeld aber in der höchsten Spielklasse halten. In der Saison 2016/17 erreichte man mit Platz vier das beste Ergebnis der Klubgeschichte.