Geschichte und Erfolge des VfB Stuttgart

Der Verein für Bewegungsspiele Stuttgart e. V. wurde am 09. September 1893 gegründet. Zunächst agierten die rund 20 Gründungsmitglieder unter dem Namen FV 93 Stuttgart. Erst durch die Fusion mit dem Verein Kronenklub Stuttgart wurde im Jahre ...

mehr zu VfB Stuttgart >
News
Hannes Wolf muss noch auf seinen jüngsten Neuzugang verzichten
Fußball / Bundesliga
Stuttgart gegen Mainz ohne Neuzugang
Der VfB Stuttgart muss gegen Mainz auf die neueste Verstärkung verzichten. Einem weiteren neuen Duo winkt dagegen erstmals die Startelf. mehr »
Erik Durm wurde 2014 Weltmeister mit Deutschland, kam jedoch nicht zum Einsatz
Fußball / Transfermarkt
Überraschende Wende im Poker um Durm
Der Wechsel von Erik Durm zum VfB Stuttgart steht auf der Kippe. BVB-Sportdirektor Michael Zorc hat eine überraschende Meinung zur Zukunft des Weltmeisters. mehr »
Fußball / Bundesliga
VfB schnappt sich Argentinier - Reschke schwärmt
Stuttgart verpflichtet Santiago Lionel Ascacibar. Der argentinische U20-Nationalspieler steht beim neuen Sportvorstand Reschke schon länger auf der Liste. mehr »
FBL-U20-COL-ARG
Transfermarkt
Mittelfeld-Juwel im Anflug auf Stuttgart
Der VfB Stuttgart ist sich offenbar mit einem Mittelfeld-Talent aus Argentinien einig. Der Spieler soll bereits auf dem Weg nach Stuttgart sein. mehr »
Rot-Weiss Essen v Borussia Dortmund - Preseason Friendly
Fußball / Bundesliga
Durm-Wechsel auf der Kippe
Der VfB ist sich mit dem BVB schon über eine Verpflichtung von Erik Durm einig. Die Stuttgarter zweifeln aber offenbar an der Fitness des Weltmeisters. mehr »
FBL-GER-BUNDESLIGA-HERTHA-VFB-STUTTGART
Fussball / Bundesliga
Herthas "Papa"-Knipser vermasselt VfB die Rückkehr
Update Mathew Leckie versaut mit einem Doppelpack Aufsteiger Stuttgart die Bundesliga-Rückkehr. Der Hertha-Neuzugang hat auch privat derzeit einiges um die Ohren. mehr »
Fußball / Bundesliga
Das Liga-Lazarett - wer fehlt, wer kommt wann zurück?
Die Bundesliga legt wieder los, doch zahlreiche Stars befinden sich derzeit noch im Krankenstand. Wer fehlt wie lange? Der SPORT1-Überblick über das Liga-Lazarett. mehr »
FC St. Pauli v VfB Stuttgart - Second Bundesliga
Fußball / Bundesliga
Stuttgart mit großen Verletzungssorgen
Vor dem Bundesliga-Auftakt bei Hertha BSC hat der VfB Stuttgart mit großen Verletzungsproblemen zu kämpfen. Vor allem die Innenverteidigung gibt Anlass zur Sorge. mehr »
Bundesliga Hamburger SV VfL Wolfsburg Eintracht Frankfurt VfB Stuttgart FC Schalke 04 Bayer Leverkusen
Fussball / Bundesliga
Wo geht's voran? Wo kriselt's? Der SPORT1-Check
Große Namen, großes Potenzial - aber auch viel Gefahr es (wieder) nicht auszuschöpfen: SPORT1 erklärt, wie es um die Wundertüten der Bundesliga steht. mehr »
Dennis Aogo
Fußball / Bundesliga
Aogo vor Debüt für Stuttgart
Dennis Aogo steigt beim VfB Stuttgart nach einer Verletzung ins Training ein. Beim Auftaktspiel bei Hertha BSC will der Neuzugang sein Debüt geben. mehr »

Geschichte und Erfolge des VfB Stuttgart

Der Verein für Bewegungsspiele Stuttgart e. V. wurde am 09. September 1893 gegründet. Zunächst agierten die rund 20 Gründungsmitglieder unter dem Namen FV 93 Stuttgart. Erst durch die Fusion mit dem Verein Kronenklub Stuttgart wurde im Jahre 1912 der Name zu VfB Stuttgart geändert. Die Spielklasse im Bereich Fußball war von Beginn an die Südkreisliga, damals die höchste deutsche Spielklasse. Voraussetzung für diese Einstufung war allerdings ein Sieg gegen den FV Mühlburg in einem Entscheidungsspiel. Nach den Kriegen konnte man im Jahre 1950 mit der ersten Deutschen Meisterschaft einen großen Erfolg erzielen. In anderen Saisons folgten weitere Titel. Auch im DFB-Pokal war der VfB Stuttgart erfolgreich: Mehrmals erlangte der Verein diesen Titel. Auf internationaler Ebene waren wichtige Erfolge die Finalteilnahmen im UEFA Cup sowie im damaligen Europapokal der Pokalsieger. Diese Spiele endeten jedoch jeweils mit einer Niederlage.

Stadion und Kennzeichen

Der Verein ist im Laufe der Zeit kontinuierlich gewachsen. Dies wird insbesondere durch die stets wachsende Mitgliederzahl deutlich. Austragungsort der Heimspiele ist die Mercedes-Benz Arena. Seit einem aufwendigen Umbau bietet das Stadion 60.449 Zuschauern Platz. Das Stadion des VfB ist eine der moderneren Spielstätten in Deutschland und wird auch immer wieder für internationale Spiele genutzt. Ein Highlight war beispielsweise die Austragung des Spiels um Platz drei bei der WM 2006 in Deutschland. Das zentrale Erkennungsmerkmal des Vereins in Fußballdeutschland ist der rote Brustring.

Weitere Entwicklung des VfB Stuttgart

Nach einigen eher erfolglosen Jahren machte der VfB Mitte der 90er Jahre wieder positiv auf sich aufmerksam. Auslöser war die Spielerkombination „Balakov, Bobic, Elber“, die den Fans eine sehr anspruchsvolle Spielweise bot. Der ehemalige Stürmer Fredi Bobic übernahm nach seiner Karriere als Fußballspieler das Amt des Sportdirektors beim Stuttgarter Verein. Ein sehr großer Erfolg für die Schwaben war die Meisterschaft im Jahr 2007. In den darauffolgenden Jahren befand sich der Verein häufig in den niederen Regionen der Bundesliga.