vergrößernverkleinern
Rafael van der Vaart (l.) und Dirk Kuyt spielten lange Jahre gemeinsam für das niderländische Nationalteam
Rafael van der Vaart (l.) und Dirk Kuyt spielten lange Jahre gemeinsam für das niderländische Nationalteam © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Rafael van de Vaart und Dirk Kuyt werden im Rahmen des Nations-League-Spieles gegen Deutschland verabschiedet. Beide machten über 100 Länderspiele.

Der niederländische Fußballverband KNVB wird am Rande des Nations-League-Spiels gegen Deutschland die langjährigen Nationalspieler Rafael van der Vaart und Dirk Kuyt verabschieden. Das gab der Verband am Freitag bekannt.

Das Duell am dritten Spieltag wird am 13. Oktober in der Johan Cruyff Arena in Amsterdam stattfinden.  

Der ehemalige HSV-Profi van der Vaart trug in insgesamt 109 Einsätzen das Trikot der Oranje, Feyenoord-Star Kuyt 104 Mal. 

ANZEIGE: DAZN gratis testen und die Nations League Live & auf Abruf erleben

Am Donnerstag hatte der ehemalige Mittelfeldregisseur Wesley Sneijder beim Freundschaftsspiel gegen Peru (2:1) als Rekordnationalspieler mit 134 Spielen seine Oranje-Karriere beendet. Nach Spielende hatte der Verband Sneijder als Dank zum "Bondsritter" ernannt.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image