vergrößernverkleinern
Anthony Martial präsentierte sich zuletzt in Topform
Anthony Martial präsentierte sich zuletzt in Topform © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Frankreich setzt bei der Nominierung seines Kaders wieder auf ManUnited-Star Anthony Martial. Auch Benjamin Pavard schafft den Sprung ins Aufgebot.

Der französische Nationaltrainer Didier Deschamps hat Benjamin Pavard vom VfB Stuttgart für das Duell in der Nations League gegen die Niederlande (16. November) und das Testspiel gegen Uruguay (20. November) nominiert.

Zurück im Kader des Weltmeisters ist Anthony Martial. Der Angreifer von Manchester United, der zuletzt in vier Einsätzen in der Premier League fünf Treffer erzielt hatte, war in den vergangenen 14 Länderspielen der Franzosen nicht berücksichtigt worden und fehlte Les Blues damit auch beim Titelgewinn in Russland.

Frankreich steht in Gruppe 1 der A-Liga mit sieben Punkten an der Spitze. Deutschland liegt mit einem Punkt hinter den Niederlanden (3) auf dem letzten Tabellenplatz.

Jetzt die SPORT1-App herunterladen!

Nächste Artikel
previous article imagenext article image