vergrößernverkleinern
Uruguay v Portugal: Round of 16 - 2018 FIFA World Cup Russia
Portugal trifft mit Ronaldo auf die Schweiz © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Nations League geht in ihre heiße Phase. Nach der Gruppenphase folgen die beiden Halbfinals. Zuerst stehen sich Portugal und die Schweiz gegenüber.

Lange hat sie geruht, nun ist sie zurück - und wie! Die neu gegründete Nations League geht in die heiße Phase und nähert sich ihrem Sieger. Zwei Halbfinals stehen an: Portugal duelliert sich mit der Schweiz (Mittwoch, ab 20.45 Uhr im LIVETICKER) und die Niederlande mit England (Donnerstag, ab 20.45 Uhr im LIVETICKER). Die jeweiligen Sieger treffen im Finale aufeinander.

Aber der Reihe nach. Zunächst heißt es: Portugal gegen Schweiz. Die beiden Nationen treffen am Mittwoch im portugiesischen Porto aufeinander. Somit wird es für Cristiano Ronaldo und Co. ein kleines Heimspiel. Doch nur gefühlt. Die Karten sind selbstredend gleich verteilt.

Sieger bekommt 10,5 Millionen Euro

Der Sieger der Partie begegnet im Finale, das ebenfalls in Porto ausgetragen wird, der Niederlande oder England, die ihr Halbfinale in Guimaraes spielen. Die beiden Verlierer tragen indes ein Spiel um Platz drei aus. Der Gesamtsieger erhält neben einer 21 Zentimeter hohen Trophäe aus Sterlingsilber ein Preisgeld von 10,5 Millionen Euro, der Zweite neun Millionen Euro, der Dritte acht Millionen Euro und der Letzte sieben Millionen Euro.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Keine der vier Nationen ist derweil für die EM 2020 qualifiziert. Entscheidend für die Nations League ist ihre Neuheit und das darin liegende Prestige.

Portugal und die Schweiz treten im ersten Halbfinale mutmaßlich in Bestbesetzung an. Die Augen richten sich dabei vor allem auf Ronaldo sowie Champions-League-Sieger Xherdan Shaqiri.

So können Sie Portugal - Schweiz LIVE verfolgen:

Stream: DAZN

Ticker: SPORT1.de

Nächste Artikel
previous article imagenext article image