vergrößernverkleinern
CRICKET-ENG-IND
CRICKET-ENG-IND © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Bei der Finalrunde der Nations League kommt es zu wilden Auseinandersetzungen zwischen englischen und portugiesischen Fans. Die Polizei setzt Schlagstöcke ein.

Im Rahmen der Finalrunde der Nations League sind in der portugiesischen Stadt Porto zwei englische Fußballfans festgenommen worden.

Das bestätigte die örtliche Polizei der französischen Nachrichtenagentur AFP. 

Meistgelesene Artikel

Demnach sei es zwischen den Engländern und portugiesischen Fans zu einem Handgemenge gekommen, Flaschen seien geflogen, sagte ein Polizeisprecher.

Anzeige

"Die englischen Fans haben sich den Polizisten widersetzt, die daraufhin zwei von ihnen vorläufig festgenommen und die Identität einer dritten Person festgestellt haben", hieß es vonseiten der Polizei.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Videos in den Sozialen Netzwerken zeigen, wie die Beamten mit Schlagstöcken und Schutzschildern gegen Dutzende Fans in einer Fanzone in Porto vorgingen.

Die portugiesische Nationalmannschaft hatte sich am Mittwoch in Porto 3:1 (1:0) gegen die Schweiz durchgesetzt und als erstes Team das Finale der Nations League erreicht. Am Donnerstagabend trifft England im zweiten Halbfinale in Guimaraes auf die Niederlande.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image