vergrößernverkleinern
Löw lobt Manuel Neuer in höchsten Tönen
Löw lobt Manuel Neuer in höchsten Tönen © AFP/SID/RONNY HARTMANN
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nationaltorhüter Manuel Neuer hat auch nach seinem Rekordspiel zum Jahresabschluss noch lange nicht genug.

Sevilla (SID) - Nationaltorhüter Manuel Neuer hat auch nach seinem Rekordspiel zum Jahresabschluss noch lange nicht genug. "Ich denke nicht darüber nach, wie viele Spiele ich noch machen werde. Ich möchte es weiter genießen, totale Leidenschaft in den Fußball stecken und meiner Mannschaft helfen. Das ist für mich das Wichtigste", sagte der 34-Jährige vor dem Gruppenfinale in der Nations League am Dienstag (20.45 Uhr/ARD) in Sevilla gegen Spanien.

Neuer wird gegen den früheren Welt- und Europameister sein 96. Länderspiel bestreiten und Torwart-Ikone Sepp Maier (95) überflügeln. Er habe sich mit Maier "auch geschrieben", verriet der Bayern-Keeper, "er ist für mich eine Torwart-Legende." Das ist aber auch Neuer selbst - findet Bundestrainer Joachim Löw. 

"Besser kann man nicht sein, er ist seit Jahren der beste Torhüter im Weltfußball. Nicht nur, was die Dinge im Tor betreffen, sondern auch bei Sachen wie dem Spielaufbau", schwärmte Löw: "Das ist für uns natürlich Gold wert."

Anzeige

Neuer habe seit seinem Debüt am 2. Juni 2009 (7:2 in Dubai gegen die Vereinigten Arabischen Emirate) bis zum heutigen Tag "nie enttäuscht, ganz im Gegenteil", ergänzte der Bundestrainer: "Er hat mit überragenden Leistungen immer wieder total überzeugt, er ist als Mensch und Kapitän über die Jahre gereift."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image