vergrößernverkleinern
Luca Waldschmidt wandelt bei der U21-EM auf den Spuren von Pirlo, Huntelaar und Co.
Luca Waldschmidt wandelt bei der U21-EM auf den Spuren von Pirlo, Huntelaar und Co. © SPORT1-Grafik: Veith Nurtsch/Getty Images/iStock
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Mit sieben Toren hat Luca Waldschmidt den Torrekord bei einer U21-EM schon vor dem Finale eingestellt. SPORT1 zeigt die bisherigen Torschützenkönige.

Die Torschützenkönige der U21-EM zum Durchklicken:

Sieben Tore in vier Spielen: Luca Waldschmidt vom SC Freiburg ist bisher der alles überragende Spieler der UEFA U21 EM 2019 in Italien und San Marino - und auf dem besten Wege, sich den Titel als bester Torjäger zu sichern.

Der Rumäne George Puscas als erster Verfolger ist bereits ausgeschieden, auch von Teamkollege Marco Richter (drei Tore) droht Waldschmidt vor dem Finale wohl nur noch theoretisch Konkurrenz im Rennen um die Torjägerkrone.

Mit sieben Toren hat Waldschmidt den EM-Rekord bereits vor dem Finale eingestellt - und teilt ihn sich vorerst mit einem anderen Ex-Hamburger.

Anzeige

SPORT1 zeigt alle Torschützenkönige der U21-Europameisterschaften seit 1978.

Meistgelesene Artikel
Nächste Artikel
previous article imagenext article image