Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Die deutsche U21-Auswahl wird bei der EM-Endrunde auch frisurentechnisch top vorbereitet auflaufen. Trainer Stefan Kuntz erlaubt den Besuch eines Star-Friseurs.

Fußballer und Friseure: Das gehört mittlerweile offensichtlich zusammen.

Auch U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz hat sich damit abgefunden. "Das gehört einfach heute zur Jugend dazu", sagte der Europameister von 1996.

Die deutschen Hoffnungsträger dürfen also Star-Friseur Mustafasi aus Essen zur U21-EM nach Italien und San Marino einfliegen lassen, was Nationalspieler Nadiem Amiri besonders freut. "Wenn er zum Beispiel um 18 Uhr ins Hotel kommt - da freuen sich alle Spieler drauf, da stört er die Abläufe nicht", sagte der 22-Jährige.

Anzeige

Der Mittelfeldspieler dürfte auch mitbekommen haben, dass es in der jüngsten Vergangenheit nicht immer gut ankam, wenn ein Friseur extra eingeflogen wird, um den Akteuren noch vor den Spielen die Haare schneiden.

Die UEFA U21 EM 2019 in Italien und San Marino vom 16. bis 30. Juni LIVE im TV auf SPORT1   

Einige Spieler von Borussia Dortmund ließen sich im Februar vor dem Achtelfinale in der Champions League bei den Tottenham Hotspur im Hotel noch schnell frisieren – am folgenden Tag verlor der BVB mit 0:3.

Vor dem Halbfinale soll Coiffeur Mustafasi noch einmal eingeflogen werden - sollte das Team so weit kommen. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image