vergrößernverkleinern
Viel bekannter könnte der Vater von Ianis Hagi in Rumänien kaum sein
Viel bekannter könnte der Vater von Ianis Hagi in Rumänien kaum sein © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Mit Ianis Hagi und Marcus Thuram tauchen zwei bekannte Nachnamen bei der UEFA U21 EM 2019 auf. SPORT1 zeigt weitere prominente Väter und ihre Kinder.

Prominente Väter und ihre Söhne zum Durchklicken:

Am Freitagabend kommen gleich zwei Söhne von prominenten Ex-Fußballern bei der UEFA U21 EM 2019 zum Einsatz.

Den Anfang macht Ianis Hagi, der Sohn der rumänischen Fußball-Legende Gheorge (U21 EM, 2. Spieltag, Gruppe C: England - Rumänien, ab 18.25 Uhr auf SPORT1 im Free-TV und Livestream), bevor Marcus Thuram mit Frankreich am Abend auf Kroatien trifft.

Der Sohn des ehemaligen französischen Nationalspielers Lilian sorgte bereits zu Beginn des Jahres für großes Aufsehen, als er mit EA Guingamp völlig überraschend den haushohen Favoriten Paris Saint-Germain aus dem Pokal schmiss.

Anzeige

Doch nicht nur im Hause Hagi und Thuram treten die Sprösslinge in die Fußstapfen ihrer prominenten Väter. Die Sportwelt ist voll mit Kindern von bekannten Vätern.

SPORT1 zeigt prominente Väter und ihre Söhne im Sport.

Meistgelesene Artikel
Nächste Artikel
previous article imagenext article image